Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Schokoladentorte mit Ganache

Extrem schokoladige Torte. Schokoladiger geht es nicht. Die Böden sind zwar nicht luftig, aber schön saftig und intensiv schokoladig, nicht zu süß eher mit ausgewogener Herbe.

Zutaten:

Für den Mürbeteig:

  • 90 g Weizenmehl
  • 30 g Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 60 g Butter

Für den Schokoteig:

  • 300 g Weizenmehl
  • 60 g Kakao
  • 180 g Zucker
  • 1 TL Natron
  • 1,5 TL Backpluver
  • 80 ml Öl
  • 250 ml Buttermilch
  • 250 ml Kaffee, abgekühlt
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier (Größe L)

Für die Ganache:

  • 500 ml Schlagsahne
  • 200 g Zartbitterschokolade

Außerdem:

  • ca. 170 g Aprikosenkonfitüre
  • gestreifte Waffelröllchen
  • Schokoflocken (optional)

Zubereitung:

  1. Die Ganache zubereiten. Schokolade klein hacken. Sahne aufkochen, vom Herd nehmen und die gehackte Schokolade dazu geben. Das Ganze kurz stehen lassen (damit die Schokolade aufweicht) und dann gut durchrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. (Wenn die Masse nicht homogen ist, kurz mit dem Stabmixer pürieren). Die Masse bei Zimmertemperatur abkühlen lassen, dann mit der Frischhaltefolie abdecken und mindestens 4 Stunden oder besser über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Mürbeteig zubereiten. Mehl, Puderzucker, Eigelb und Butter (in Stücken) mit der Hand oder einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten und in eine Folie gewickelt mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  3. Den Mürbeteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Durchmesser 26 cm) drücken, mit einer Gabel mehrfach einstechen und ca. 12- 15 Minuten bei 180°C (Ober- Unterhitze) vorbacken, bis der Teig leicht Farbe annimmt. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  4. Den Schokoteig zubereiten. Mehl, Zucker, Kakao, Natron, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Den kalten Kaffee, Eier, Öl und Buttermilch in einer zweiten Schüssel mit einem Schneebesen verrühren. Zu der ersten Schüssel geben und nur kurz rühren, bis sich alles vermischt hat.
  5. Die Hälfte des Teiges in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) geben. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten bei 180°C (Ober- Unterhitze) backen. (Die Garprobe mit einem Holzspieß machen). Den Boden aus dem Backofen nehmen, aus der Springform lösen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen. Den zweiten Boden genauso backen.
  6. Die Ganache mit dem Handrührgerät kurz aufschlagen, bis sie dick und fest ist.
  7. Den Mürbeteig auf eine Tortenplatte legen und mit Aprikosenkonfitüre bestreichen. Einen Schokoboden darauf legen und mit der Hälfte der Ganache bestreichen. Den zweiten Schokoboden darauf legen. Die Torte mit restlicher Ganache rundherum einstreichen.
  8. Auf dem Boden am Rand entlang die Waffelröllchen dicht nebeneinander aufstellen und etwas in die Ganache drücken.
  9. Die Tortenoberfläche mit Schokoflocken und Waffelröllchen- Stückchen bestreuen.
  10. Die Torte in den Kühlschrank stellen.
Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 12

Trudność Schwierigkeitsgrad: mittel
Kosten Kosten: mittel
Schokoladentorte mit Ganache Schokoladentorte mit Ganache Schokoladentorte mit Ganache

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang