Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Schoko- Kokos- Torte mit Erdbeercreme

Eine leichte und leckere Torte. Die Torte besteht aus zwei Schokoböden, einen Kokosboden in der Mitte und einer leichten Erdbeercreme als Füllung. Die ganze Torte ist mit Schoko- Buttercreme überzogen und mit Blumen aus Fondant verziert.

Zutaten:

Für den Schokokuchen:

  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 4 Eier
  • 125 g Butter (oder Margarine)
  • 100 g Zucker
  • 100 g Weizenmehl
  • 3 TL Backpulver

Für den Kokoskuchen:

  • 3 Eier
  • 120 g Zucker
  • 120 g Kokosraspeln

Für die Erdbeercreme:

  • 400 g Erdbeeren (frisch oder TK)
  • 3 EL Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 4,5 gestr. TL gemahlene Gelatine
  • 300 g Schlagsahne

Für die Schoko- Buttercreme:

  • 150 g Butter
  • 100 g Zartbitterschokolade

Außerdem:

  • ein Stück Fondant (weiß)
  • Lebensmittelfarben nach Wahl (bei mir rosa und lila)
  • Blumen- Ausstecher
  • Zuckerstreusel

Zubereitung:

  1. Den Schokokuchen zubereiten. In einer Schüssel Mehl und Backpulver mischen. Beiseite stellen. Schokolade in Stücke brechen und mit Butter (oder Margarine) im Wasserbad schmelzen lassen. Abkühlen lassen. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Weiter schlagen und die flüssige Schokolade unterrühren. Die Geschwindigkeit des Rührgeräts auf mittlere Stufe reduzieren. Die Mehlmischung kurz unterrühren, bis sich alles vermischt hat.
  2. Auf den Boden der Springform (Durchmesser 26 cm) Backpapier legen und den Ring darum spannen. Den Schokoteig in die Springform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25- 30 Minuten bei 180°C (Ober- Unterhitze) backen. (Mit einem Holzstäbchen überprüfen, ob kein Teig mehr festklebt). Nach dem Auskühlen einmal waagerecht durchschneiden.
  3. Den Kokoskuchen zubereiten. Die Eiweiße steif schlagen. Weiter schlagen und den Zucker langsam einrieseln lassen. Zum Schluss die Kokosraspeln unterheben.
  4. Auf den Boden der Springform (Durchmesser 26 cm) Backpapier legen und den Ring darum spannen. Den Kokosteig in die Springform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten bei 180°C (Ober- Unterhitze) backen. Auskühlen lassen.
  5. Die Erdbeercreme zubereiten. Die Erdbeeren waschen, gut trocken tupfen, den Blütenansatz entfernen und mit Zucker und Vanillezucker pürieren. (Die gefrorenen Erdbeeren auftauen lassen und mit Zucker und Vanillezucker pürieren).
  6. Die Gelatine in 4,5 EL kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen. Gelatine unter Rühren auflösen, mit etwas 3 EL Erdbeer- Püree verrühren, dann den Rest des Pürees unterrühren. Kühl stellen. Sobald das Püree zu gelieren beginnt, Sahne steif schlagen und unterheben.
  7. Einen Schokoboden auf eine Tortenplatte legen und den Tortenring darumlegen. Die Hälfte der Erdbeercreme darauf streichen. Den Kokoskuchen darauf setzen und der Rest der Erdbeercreme verteilen. Den zweiten Schokoboden darauf legen. Die Torte für ein paar Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  8. Die Schoko- Buttercreme zubereiten. Die Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen. Abkühlen lassen. Die weiche Butter cremig rühren. Weiter rühren und die abgekühlte, aber noch flüssige Schokolade unterrühren. Die Torte mit der Schoko- Buttercreme rundherum einstreichen. Die Torte in den Kühlschrank stellen.
  9. In der Zwischenzeit die Blumen aus Fondant zubereiten. Den Fondant nach Wunsch einfärben, ausrollen und die Blumen ausstechen. Die Torte mit den Blumen und Zuckerstreuseln dekorieren.

gesamte Zubereitungszeit:

Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 12- 16

Trudność Schwierigkeitsgrad: mittel
Kosten Kosten: mittel
Schoko- Kokos- Torte mit Erdbeercreme Schoko- Kokos- Torte mit Erdbeercreme Schoko- Kokos- Torte mit ErdbeercremeSchoko- Kokos- Torte mit Erdbeercreme

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang