Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Rafaello mit Eierlikör

Zutaten:

  • 2 ½ Gläser Milch
  • 3 Eigelbe
  • 1 Glas Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50g Mehl
  • 50g Speisestärke
  • 300g weiche Butter
  • 250g Kokosraspel + etwas zum Bestreuen
  • 1 Glas Eierlikör
  • ca. 500g Butterkekse (64 Stücke)

Zubereitung:

  1. ½ Glas Milch mit Eigelben, Mehl und Speisestärke glatt rühren. 2 Gläser Milch mit Zucker und Vanillezucker zum Kochen bringen und die angerührte Mischung zugeben. Unter ständigem Rühren kurz (ca. 1 Minute) aufkochen lassen, bis ein dicker Pudding entsteht. Danach auskühlen lassen.
  2. Die Butter cremig rühren. Den Pudding nach und nach unter die Butter rühren. Eierlikör langsam unterrühren. Anschließend Kokosraspel untermischen.
  3. Eine Schicht Butterkekse 4x 4 Stücke und ca. 1/4 der Butter-Puddingcreme darauf verteilen. Je noch 3 Schichten Butterkekse und Butter-Puddingcreme im Wechsel darüber schichten. Mit einer Butter-Puddingcreme-Schicht abschließen. Mit Kokosraspeln bestreuen.

02

  1. Den Kuchen für mindestens 12 Stunden in den Kühlschrank stellen,  bis die Kekse weich sind.

Anmerkung: 1 Glas= 250ml

Guten Appetit.

 

Zubereitungszeit:

ca. 30 Minuten
 

Portionen:

ca. 16
  Schwierigkeitsgrad: leicht
  Kosten: mittel

Rafaello mit Eierlikör

Rafaello mit Eierlikör

Rafaello mit Eierlikör

Personen in dieser Konversation

Kommentare (27)

  1. Bria

Ich hab den Kuchen vor ein paar Monaten zu meinem Geburtstag gemacht, er kam echt super an und meine Gäste waren sehr begeistert. Dankeschön! Wird wiederholt

  Anhänge
 
  1. Joanna Moderator

Teea, ganz genau. Du kochst selber den Pudding, wie im Punkt 1 beschrieben ;-)

  Anhänge
 
  1. teea

Hallo!
Ich muss mal blöd nachfragen. Ich brauche für diesen kuchen also keine fertige Vanilie-Puddingmischung?

  Anhänge
 
  1. Tanja

Als kinderfreundliche Variante habe ich 1/4 weniger Zucker genommen und den Eierlikör durch Milchmädchen ersetzt. So stimmte die Konsestenz und der Geschmack war super!
Ich benutze gern holländischen Eierlikör, der schmeckt besser als unser deutscher.

  Anhänge
 
  1. krumpelinchen

Habe Kuchen nachgebacken. Aufgrund Laktose- und Fruktoseunverträglichkeit habe ich laktosefreie Milch, Getreidezucker und Frusanokekse verwendet. Echt lecker, aber eher ein Dessert als ein Kuchen ... :-)

  Anhänge
 
  1. krumpelinchen

Habe Kuchen nachgebacken, aufgrund Laktose- und Fruktoseunverträglichkeit habe ich laktosefreie Milch und Getreidezucker verwendet sowie Frusano Kekse genommen. Nach 12 Stunden probiert, echt lecker, aber eher ein Dessert, als Kuchen ... ;-)

  Anhänge
 
  1. Ute

Hallo :-)
Den Eierlikör habe ich durch Batica de Coco ersetzt....GÖTTLICH !!!!!!

  Anhänge
 
  1. Monika

Hallo!
Habe die Torte zu Ostern gemacht. War ein voller Erfolg! Da ganz viele Kinder dabei waren, habe ich die Torte geteilt. Eine Hälfte gab es ohne Eierlikör, dafür mit Himbeermarmelade. Da ich den Likör in der Creme nicht ersetzt habe, war sie...

Hallo!
Habe die Torte zu Ostern gemacht. War ein voller Erfolg! Da ganz viele Kinder dabei waren, habe ich die Torte geteilt. Eine Hälfte gab es ohne Eierlikör, dafür mit Himbeermarmelade. Da ich den Likör in der Creme nicht ersetzt habe, war sie einfach nur etwas fester. Die Marmelade habe ich dann in kleinen Tupfen auf jede Schicht Creme aufgetupft und auf die letzte Schicht nur Kokosflocken und frische Himbeeren verteilt. Sieht nicht nur lecker aus, war auch lecker.
(Zucker reduziere ich meist und habe hier auch nur drei-viertel der Menge genommen - beim selbermachen kann man ja individuell entscheiden)

Danke, für die Idee der Torte :-)

Weiterlesen
  Anhänge
 

Katharina mit Kokoslikör wird er bestimmt auch sehr gut schmecken. Ohne Alkohol geht es auch, aber dann kriegen wir einfach nur klasische Butter-Puddingcreme nur mit Kokosraspel. Ich würde doch den Likör dazu geben. Du kannst weniger Likör...

Katharina mit Kokoslikör wird er bestimmt auch sehr gut schmecken. Ohne Alkohol geht es auch, aber dann kriegen wir einfach nur klasische Butter-Puddingcreme nur mit Kokosraspel. Ich würde doch den Likör dazu geben. Du kannst weniger Likör benutzen. Gib einfach nach Geschmack ;-)

Weiterlesen
  Anhänge
 
  1. Katharina

Hallo Joanna, du schreibst, dass der Eierlikör wichtig ist. Was soll der "machen"? Bin kein Fan von Eierlikör (aber sehr von Raffaelo), könnte mir aber alternativ Kokoslikör vorstellen, wenn es denn alkoholisch sein muss.
Liebe Grüße Katharina

  Anhänge
 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht
Lade weitere Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang