Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Print Friendly, PDF & Email

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Milchmädchen – Buttercreme

Eine Buttercreme aus Butter und gezuckerter Kondensmilch. Diese Buttercreme ist süß, lecker, schnell und sehr einfach gemacht. Sie ist fondanttauglich und kann als Grundlage für das Fondant genutzt werden. Sie wird besonders zum Einstreichen und Dekorieren der Torten verwendet. Im Kühlschrank wird sie schön fest und die fertigen Dekorationen halten sehr gut Form.

Zutaten für eine Durchmesser 20 cm und 10 cm hohe Torte:

  • 250 g Butter, zimmerwarm
  • 250 g gezuckerte Kondensmilch (z.B. Milchmädchen), zimmerwarm
  • Lebensmittelfarbe in Gel/ Paste oder Pulver (optional)

Zubereitung:

  1. Die Butter auf höchster Stufe hell und cremig schlagen.
  2. Weiterschlagen und die gezuckerte Kondensmilch in einem dünnen Strahl einfließen lassen. Solange schlagen, bis eine feste Creme entsteht.
  3. Die fertige Creme kann mit Lebensmittelfarbe eingefärbt werden. Etwas Lebensmittelfarbe unter die Creme rühren oder mischen.

Anmerkungen:

  • Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben.
  • Die Creme kann man mit Lebensmittelfarben einfärben. Einfach etwas Lebensmittelfarbe unter die Creme rühren.
  • Um die Buttercreme schön weiß zu färben, braucht man weiße Lebensmittelfarbe z.B. Wilton Rein-Weiß Lebensmittelfarbe.
  • Für die Schoko-Milchmädchen-Buttercreme ca. 2 TL gesiebten Kakao unterrühren.
  • Für den Zitronengeschmack etwas Zitronensaft unterrühren.
  • Die Torte sollte mindestens 4 Stunden im Kühlschrank stehen, bevor man sie mit der Creme ummantelt.
  • Soll die Buttercreme zu flüssig sein, kurz in den Kühlschrank stellen.
  • Die Buttercreme ist bis zu 5 Tage im Kühlschrank haltbar. Sie kann bis zu 3 Monaten eingefroren werden. Vor dem Gebrauch einfach auf Raumtemperatur kommen lassen und wieder aufschlagen. Ich empfehle die Creme frisch zuzubereiten, weil sie gleich nach dem Zubereitung die perfekte Konsistenz hat.
  • Vor dem Verzehr die Torte etwas früher aus dem Kühlschrank nehmen, damit die Creme nicht zu fest und leicht zu schneiden ist. Am besten das Messer kurz in das heiße Wasser tauchen, abtrocknen und die Torte in Stücke schneiden.
  • Diese Buttercreme habe ich in diesen Rezepten verwendet: Waldbeeren-TorteHimbeer-Oreo-Schoko-Torte.

gesamte Zubereitungszeit:

Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

Zum Einstreichen einer Torte mit Durchmesser 20 cm und ca. 10 cm hoch.

Trudność Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: mittel
Links: Die Milchmädchen – Buttercreme mit weißer Lebensmittelfarbe eingefärbt.
Milchmädchen – Buttercreme Milchmädchen – Buttercreme

Print Friendly, PDF & Email
Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang