Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
5 Kommentare
Kucheneis am Stiel

Kuchen am Stiel mit Schokolade überzogen, mit Schokostreuseln, Schokoperlen und Schokolinsen dekoriert. Diese Kuchen am Stiel eignen sich hervorragend zum Kindergeburtstag. Sie sind schnell und einfach zuzubereiten.

Alle Zutaten für den Teig sollten Zimmertemperatur haben.

Zutaten für ca. 18 Stück:

Für den Rührteig:

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 5 Eier (Größe M)
  • 250 g Weizenmehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 80 ml frisch gepresster Orangensaft (Man braucht 1 Orange)

Für die Dekoration:

  • 300 g Schokolade (z.B. je 100 g Zartbitter-, Vollmilch- und weiße Schokolade)
  • Zuckerstreuseln, Zuckerperlen
  • Smarties, m&m’s (optional)
  • 3 TL Rapsöl

Außerdem:

  • Holzstäbchen (Eisstäbchen)

Zubereitung:

  1. Ein Backblech (ca. 40 x 30 cm) mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Beiseite stellen.
  2. Den Rührteig zubereiten: Mehl und Backpulver mischen. Beiseite stellen. Die weiche Butter mit dem Zucker cremig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren (jedes Ei etwa ½ Minute). Den Orangensaft langsam dazu geben. (Der Teig kann dabei wegen der Zugabe von so vielen Eiern und Orangensaft gerinnen. Das macht aber nichts, einfach weiter verfahren wie im Rezept angegeben). Dann die Mehlmischung kurz unterrühren, bis sich alles vermischt hat.
  3. Den Teig in die vorbereitete Form geben und glatt streichen.
  4. Im vorgeheizten Backofen ca. 20- 25 Minuten bei 180°C (Ober- Unterhitze) backen. Die Garprobe mit einem Holzspieß machen. Der Kuchen ist fertig, wenn beim Hineinstechen keine Teigreste am Holz kleben bleiben. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  5. Den abgekühlten Kuchen in 18 Stücke schneiden.

2

  1. In jedes Kuchenstück gut bis zur Hälfte ein Holzstäbchen stecken.

3

  1. Die Schokolade hacken und nach Sorten getrennt mit Öl im Wasserbad schmelzen lassen (je 1 TL Öl auf 100 g Schokolade ).
  2. Mit Hilfe eines Teelöffels die Kuchenstücke vorne und an den Seiten mit der Schokolade bedecken. Die Kuchen am Stiel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Brett legen.
  3. Sofort mit Zuckerstreuseln/ Zuckerperlen und Schokolinsen dekorieren.

4

  1. Fest werden lassen. (Man kann die Kuchen auch in den Kühlschrank stellen).

Zeit:

Arbeitszeit:
Backzeit:
Stehzeit:
gesamte Zubereitungszeit:
Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 18

Trudność Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: mittel
Kucheneis am Stiel Kucheneis am Stiel Kucheneis am Stiel

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Personen in dieser Konversation:
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Bianca · vor 1 Monaten
    Guten Tag!
    Sieht wirklich toll aus.
    Ich würde ihn gerne für die Taufe unserer Tochter backen. Und da man bei solchen Events ja das ein oder andere zu tun hat, würde ich den Küchen 1-2 Tage vorher gerne backen. Hält er sich wohl so lange?
    Liebe Grüße und danke!
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Katja · vor 2 Monaten
    Hallo
    Hab das grad gebacken für den Kindergeburtstag morgen
    Der Kuchen is sehr weich ich hoffe er schmeckt den Kids
    Aber so is es wunderbar zu backen LG
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Eddy · vor 2 Monaten
    Hallo, ich brauche eine größere Menge und würde deshalb den Kuchen auf einem Standard Backblech (die vom Backofen) benutzen. Wieviel von den Zutatenbenötige ich dann? Danke für eine schnelle Antwort im Voraus
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Sanne · vor 2 Monaten
    Super Idee und sieht sehr schön aus. Aber hält der Kuchen wirklich am Stiel oder rutscht/bröckelt er dann runter, wenn man reinbeißt? ?
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Anna · vor 3 Monaten
    Hallo blöde Frage aber blibt der Kuchen am Backpapier nicht kleben? Glg Anna
    • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
      Joanna Moderator · vor 3 Monaten
      Doch, von der geschmolzenen Schokolade, aber vom Backpapier geht ganz leicht ab

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang