Keto Brownies

Saftige, schokoladige, gesunde, Keto, Low Carb und glutenfreie Brownies, ohne Mehl und weißen Zucker. Ganz einfach gemacht, kohlenhydratarm und sehr lecker.

Man kann auch 100 g Xylit oder Puderzucker nehmen (wenn man nicht nach der ketogenen Ernährung lebt).

Zutaten für ca. 16 Stück:

  • 150 g Zartbitterschokolade (85% Kakaoanteil)
  • 75 g Mandelmus oder Erdnussmus (Erdnussbutter 100% Erdnüsse), zimmerwarm
  • 110 g Butter
  • 3 Eier (Größe M), zimmerwarm
  • 100 g Erythrit, zu Puder gemahlen (ich empfehle etwas mehr ca. 130g)
  • 60 g gemahlene Mandeln (oder Haselnüsse), mit oder ohne Haut

Zubereitung:

  1. Eine rechteckige Backform (ca. 20x 20 cm) mit Backpapier auslegen. Beiseite stellen.
  2. Die Schokolade in Stücke brechen und mit Butter im heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen.
  3. In einer Schüssel die gemahlenen Mandeln mit Puder-Erythrit vermischen.
  4. Unter die lauwarme Schoko-Buttermasse Mandelmus und dann nach und nach die Eier rühren.
  5. Dann die Mandel-Erythrit-Mischung kurz unterrühren.
  6. In die vorbereitete Form füllen und glatt streichen.
  7. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten bei 160°C (Ober- Unterhitze) backen. (Brownie sollte innen feucht sein und außen fest).
  8. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form auf einem Kuchengitter kurz abkühlen lassen. Dann den Brownie mit Hilfe des Backpapiers aus der Form nehmen. Komplett auskühlen lassen oder lauwarm genießen.

Quelle: Ein Rezept aus dem Buch: "Ketogenen Backen, für eine abwechslungsreiche Ernährung bei der Keto Diät". Gourmet Masters.

Zeit:

Arbeitszeit:
Backzeit:
Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 16

Trudność Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: teuer
Keto Brownies Keto Brownies