Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Knuspermüsli Selbstgemachtes Knuspermüsli (Granola). Knusprige, gebackene Haferflocken mit Nüssen und Kernen, gesüßt mit Honig, Agavendicksaft oder Ahornsirup. Je nach Vorliebe kann man noch die getrockneten Früchte zum Schluss untermischen. Ob mit Milch, griechischem Joghurt oder als Streusel für Desserts oder Eis- einfach ein Genuss.

Zutaten für ca. 600g Granola:

  • 300g kernige Haferflocken
  • 100g gemischte Nüsse
  • 30g Sonnenblumenkerne
  • 30g Kürbiskerne
  • 1 TL Zimt
  • 4 EL Öl (Rapsöl oder Sonnenblumenöl)
  • 200g Honig, Agavendicksaft oder Ahornsirup

Außerdem:

  • getrocknete Früchte z.B. Rosinen, Cranberries, Aprikosen, Feigen, Datteln, Äpfel (optional)

Zubereitung:

  1. Haferflocken, Nüsse (grob gehackt), Kerne (Kürbiskerne gehackt), Zimt, Öl und Süße in eine Schüssel geben und gut vermengen.
  2. Backpapier auf ein Blech legen und die Mischung darauf verteilen.

2

  1. Im vorgeheizten Backofen ca. 20- 25 Minuten bei 180°C, (Ober- und Unterhitze) backen, bis die Masse etwas goldbraun wird. Jede 5 Minuten umrühren. (Das Granola wird erst fest, wenn es abkühlt). Auskühlen lassen. 

3

  1. Je nach Vorliebe die getrockneten Früchte untermischen. Granola in einem Vorratsglas am besten bis 2 Wochen aufbewahren.

Guten Appetit.

 

Zubereitungszeit:

ca. 15 Minuten
 

Backzeit:

ca. 25 Minuten
  Schwierigkeitsgrad: leicht
  Kosten: mittel

Knuspermüsli

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang