Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Einfacher Rhabarberkuchen

Ein einfacher Rhabarberkuchen, der sehr lecker schmeckt und schnell zubereitet ist. 

Zutaten:

  • 500g Rhabarber
  • 100g Marzipanrohmasse
  • 125g Butter oder Margarine
  • 125g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 200g Mehl
  • 3 gestr. TL Backpulver
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Den Rhabarber waschen, die Enden entfernen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. (Die Schale muss man nicht abziehen).
  2. Marzipan sehr klein schneiden. Marzipan und Butter (oder Margarine) mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe geschmeidig rühren.
  3. Weiter schlagen und den Zucker und Vanillezucker langsam einrieseln lassen. Nach und nach die Eier unterrühren (jedes Ei mindestens ½ Minute). Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben und in 2 Portionen auf mittlerer Stufe kurz unterrühren,  bis sich alles vermischt hat.
  4. Den Teig in eine gefettete und mit Mehl bestreute Springform (26cm) geben.
  5. Rhabarberstücke ringförmig senkrecht tief in den Teig stecken, so dass nur die Schnittfläche sichtbar bleibt, dabei am Rand 2cm frei lassen.

02

  1. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten bei 180°C (Umluft: 160°C nicht vorgeheizt) backen. Abkühlen lassen.
  2. Vor dem Servieren mit dem Puderzucker bestäuben.
Guten Appetit.

Dieses Rezept stammt  aus dem Buch: „Mode Torten” von Dr. Oetker.

 

Zubereitungszeit:

ca. 30 Minuten
 

Backzeit:

ca. 45 Minuten
 

Portionen:

ca. 12
  Schwierigkeitsgrad: leicht
  Kosten: preiswert

03

04

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang