Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Rhabarberkuchen mit Pudding und Baiser

Sehr leckerer Kuchen mit Rhabarber, Pudding und Baiser auf Mürbeteig, der schnell und einfach zuzubereiten ist. Der Rhabarberkuchen ist leicht und nicht zu süß.

Zutaten:

Für den Mürbeteig:

  • 200 g Weizenmehl
  • 100 g Butter (oder Margarine)
  • 3 Eigelb
  • 75 g Zucker
  • 2 TL Backpulver

Für die Füllung:

  • 500 g Rhabarber
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Puddingpulver, Vanille
  • 300 ml Milch

Für das Baiser:

  • 3 Eiweiß
  • 100 g Puderzucker

Zubereitung:

  1. Den Mürbeteig zubereiten. Aus Mehl, kalter Butter (in Stücken), Zucker, Eigelben und Backpulver einen glatten Teig kneten, zu einer Kugel formen, flach drücken und in eine Folie gewickelt 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Den Rhabarber waschen, in kleine Stücke schneiden und mit 80 g Zucker mischen.
  3. Aus dem Puddingpulver und der Milch (300 ml und ohne Zucker) einen Pudding kochen. Die Rhabarberstücken unterrühren. (Den Rhabarbersaft zuvor abgießen).
  4. Auf den Boden der Springform (Durchmesser 26 cm) Backpapier legen und den Ring darum spannen. Die Form mit dem Teig auslegen, dabei am Rand hochziehen, etwa bis ½ der Höhe des Formrands.
  5. Die Füllung in die Form geben und ca. 20 Minuten bei 180°C (Ober- Unterhitze) vorbacken.
  6. Das Baiser zubereiten. Das Eiweiß mit dem Puderzucker steif schlagen. Den Eischnee auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen und 25 Minuten bei 160°C (Ober- Unterhitze) fertig backen.

Quelle: Das Rezept stammt aus der Webseite chefkoch.de, „Rhabarberkuchen mit Baiser”.

Zeit:

Arbeitszeit:
Backzeit:
Stehzeit:
Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 12

Trudność Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: preiswert
Rhabarberkuchen mit Pudding und Baiser Rhabarberkuchen mit Pudding und Baiser Rhabarberkuchen mit Pudding und Baiser

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Du bist ein Gast ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang