Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Rhabarber- Buttermilchkuchen

Einfacher, schneller Kuchen mit Rhabarber. Er geht schnell und ohne viel Aufwand.

 

Zubereitung:

  • 375g Mehl
  • 375ml Buttermilch
  • 220g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver

Für den Belag:

  • 40g Mandelblättchen
  • 1EL Zucker

Für den Guss:

  • 60g Schlagsahne
  • 30g Butter

Für den Belag:

  • ca. 500g Rhabarber
  • 2EL Zucker

Zubereitung:

  1. Den Rhabarber waschen und die Schale abziehen. Die Stangen in etwa 1 cm große Würfel schneiden und mit 2 gestrichenen EL Zucker vermischen.
  2. Den Teig zubereiten. Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Die Buttermilch unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und esslöffelweise unterrühren.
  3. Den Teig auf ein gefettetes und mit Mehl bestäubtes Backblech (40 x 30 cm) geben und glatt streichen. Die Rhabarberstücke darauf verteilen.
  4. Im vorgeheizten Backofen 15 Minuten bei 180°C backen.
  5. Inzwischen Mandelblättchen mit 1EL Zucker vermischen und nach 15 Min. Backzeit auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen weitere 20 Minuten fertig backen.
  6. Für den Guss die Sahne mit der Butter kurz aufkochen und sofort nach dem Backen auf dem noch heißen Kuchen mit Hilfe eines Esslöffels verteilen. Auskühlen lassen.

Guten Appetit.

Dieses Rezept stammt  aus der Internetseite: www.kochbar.de.

 

Zubereitungszeit:

ca. 25 Minuten
 

Backzeit:

ca. 35 Minuten
 

Portionen:

ca. 20
  Schwierigkeitsgrad: leicht
  Kosten: preiswert

02

03

Verbundene Rezepte


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang