Write a comment

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Rentier- Mini- Tartelettes

Kleine, knusprige Tartelettes mit Schokoladencreme, dekoriert wie Rentier. Diese kleine Häppchen kann man mit zwei Bissen verzehren. Süße Idee für die Kinder für Nikolaus oder Weihnachten.

Zutaten für ca. 30 Stück:

Für den Mürbeteig:

  • 150 g Weizenmehl
  • 75 g Butter oder Margarine
  • 40 g Puderzucker
  • ½ Ei (½ Eiweiß und ½ Eigelb)

Für die Ganache:

  • 100 g Schlagsahne
  • 150 g Zartbitterschokolade

Für die Dekoration:

  • kleine Salzbrezeln
  • rote Schokolinsen z.B. M&Ms
  • Zuckerstift, weiß (oder Eiweißspritzglasur oder weiße Schokolade)
  • Zuckerperlchen, dunkelbraun oder schwarz

Zubereitung:

  1. Den Mürbeteig zubereiten. Alle Zutaten für den Teig mit der Hand oder einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in eine Folie gewickelt mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  2. Eine 24-er Mini- Muffinform mit Butter einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und etwas größere Kreise, als die Vertiefung ausstechen. Den Teig in gefettete Vertiefungen drücken und mit einer Gabel einstechen. (Den Rest des Teiges wieder in die Folie wickeln und in den Kühlschrank stellen).
  3. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten bei 180°C (Ober- Unterhitze) backen, bis der Teig Farbe annimmt. Abkühlen lassen. Den Rest des Teiges in gleicher Weise verarbeiten.

2

  1. Die Salzbrezeln in der Mitte durchschneiden oder brechen. (Die Brezeln brechen beim Schneiden oft an den Stellen, wo man es nicht will. Man braucht viele Salzbrezeln und Geduld. Man kann auch die gebrochenen Stücken verwenden).
  2. Die Ganache zubereiten. Schokolade klein hacken und in eine Schüssel geben. Sahne aufkochen, vom Herd nehmen und die gehackte Schokolade damit übergießen. Das Ganze kurz stehen lassen (damit die Schokolade aufweicht) und dann gut durchrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist.
  3. Die Tartelettes mit der Ganache füllen. Die Salzbrezel- Hälften als Geweih auf die Tartelettes legen. Schokolinse als Nase auf die Creme legen. In den Kühlschrank stellen, bis die Ganache fest wird.
  4. Dann mit dem Zuckerstift (oder Eiweißspritzglasur oder geschmolzener, weißer Schokolade) kleine, weiße Punkte aufmalen und gleich dunkle Zuckerperlchen als Pupillen eindrücken. Fest werden lassen.

gesamte Zubereitungszeit:

Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 30 Stück

Trudność Schwierigkeitsgrad: mittel
Kosten Kosten: mittel
Rentier- Mini- Tartelettes Rentier- Mini- Tartelettes Rentier- Mini- Tartelettes

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Du bist ein Gast ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang