2 Comments

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Rote- Grütze- Tiramisu

Erfrischendes und fruchtiges Tiramisu mit hausgemachter Roten Grütze. Sehr leckeres und leichtes Dessert.

Zutaten:

  • 300g Frischkäse (oder Mascarpone)
  • 300g Schlagsahne
  • 50g Puderzucker
  • 3 Glas Rote Grütze
  • 200g Löffelbiskuits
  • ca. 50g Mandeln, gehobelt
  • eventuell Amaretto oder Saft z.B. Kirschsaft oder Orangensaft

Zubereitung:

  1. Die Hälfte der Löffelbiskuits nebeneinander in eine rechteckige Form (ca. 20x 23 cm) legen.
  2. Die Hälfte der Roten Grütze auf die Löffelbiskuits streichen. (Löffelbiskuits kann man kurz in einem Saft tauchen oder mit Amaretto träufeln. Ich habe das aber nicht gemacht).

2

  1. Frischkäse kurz mit dem Puderzucker verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter den Frischkäse heben. Die Hälfte der Creme auf der Roten Grütze verteilen.
  2. Übrige Löffelbiskuits nebeneinander darauf verteilen (eventuell im Saft kurz tauchen oder mit Amaretto träufeln). Übrige Rote Grütze daraufstreichen und mit der restlichen Creme abdecken.
  3. In den Kühlschrank stellen.
  4. Die Mandeln in der Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen und auf das Tiramisu streuen.
  5. Tiramisu über Nacht oder länger in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit.

Anmerkung: 1 Glas= 250ml.

Rote- Grütze- Tiramisu

Rote- Grütze- Tiramisu

Verbundene Rezepte


Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Du bist ein Gast ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Personen in dieser Konversation:
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Joanna Moderator · vor 3 Jahren
    Hallo [b]Maria[/b] für ca. 6 Personen.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Maria · vor 3 Jahren
    Hallo,

    na das sieht ja lecker aus. Aber für wieviele Personen reicht das Rezept?

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang