9 Comments

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

01

Zutaten:
Für den Teig:

  • 100g Butter
  • 170g Zucker
  • 3 Eier
  • 300g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250ml Milch
  • 1 Päckchen Lebkuchengewürz
  • 2 EL Kakao
  • 150g gemahlene Nüsse
  • 50g Zitronat
  • 50g Orangeat
  • 50g Rosinen
  • 50 g Kokosraspel
  • eventuell Oblaten

Außerdem:

  • Puderzucker
  • Rum
  • Kuvertüre oder Schokolade

Zubereitung:

  1. Butter, Zucker und Eier schaumig rühren.
  2. Mehl, Backpulver, Lebkuchengewürz, Kakao, gemahlene Nüsse, Zitronat, Orangeat, Rosinen und Kokos mischen. Nach und nach zur Eierbuttermasse rühren. Zum Schluss portionsweise Milch zufügen.
  3. Den Teig auf die Oblaten streichen (oder wenn Sie die Lebkuchen ohne Oblaten backen wollen, legen Sie ein Blatt Backpapier auf das Backblech und zeichnen Sie die Kreise (Durchmesser 7cm) auf dem Backpapier. Mit einem Löffel die Kreise mit dem Teig füllen.)
  4. Im vorgeheizten Backofen ca. 15- 20 Minuten bei 180°C backen.
  5. Auf die noch warmen Lebkuchen den Rumguss (Puderzucker und Rum glatt rühren) oder Kuvertüre aufbringen.
  6. Die Lebkuchen sind fertig zum Servieren.

Guten Appetit .

Quelle:  Geändertes Rezept aus der Internetseite: www.lebkuchen-rezepte.de

 

Zubereitungszeit:

ca. 30 Minuten
 

Backzeit (ein Blech):

ca. 15- 20 Minuten
 

Stück:

ca. 24
  Schwierigkeitsgrad: leicht
  Kosten: mittel

02

03

Verbundene Rezepte


Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Du bist ein Gast ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Anonymous Coward · vor 1 Jahren
    [quote name="PetraHerz"]von wegen Blödsinn! Belies Dich erst mal, bevor Du so urteilst. Und dass Du in irgendeinem Supermarkt Nürnberger Lebkuchen mit Mehl zu kaufen bekommst, bestätigt meine Meinung doch nur: billige Nachahmung. Wenn aber in der Titelzeile hier mit "original" geworben wird, dann sollte auch der Hinweis gestattet sein, dass original eben doch anders ist.[/quote]

    Alle Nürnberger Lebkuchen müssen null Komma nichts Getreidemehl enthalten. Habe ich so aus erster Hand so erfahren, in einem der wenigen Familienunternehmen die in Nürnberg ausschließlich Elisenlebkuchen herstellt. (Entsprechend derselben Quelle enthalten Elisenlebkuchen ausschließlich, oder fast ausschließlich Mandeln, während andere Lebkuchen auch noch andere Nuss-Arten enthalten - aber kein Mehl.)

    Allerdings sagt anscheinend das Deutsche Lebensmittelbuch (https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsches_Lebensmittelbuch) was anderes: Elisenlebkuchen "müssen eine besonders hochwertige Zusammensetzung mit mindestens 25 % Mandeln, Haselnüssen oder Walnüssen aufweisen, dürfen keine anderen Ölsamen und maximal 10 % Mehl oder 7,5 % Stärke enthalten." Was mich annehmen lässt dass auch bei anderen Lebkuchen Mehl in kleinen Mengen erlaubt ist.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Sander · vor 3 Jahren
    Nur die Elisenlebkuchen sind ohne Mehl, also originaler Lebkuchen können auch mit Mehl gemacht werden. Nürnberger Lebkuchen sollen nur aus die Nürnberg kommen, aber die Rezeptur is nicht geschützt.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Conny · vor 3 Jahren
    habe eben diese nachgebacken. leider sind sie bei mir total verlaufen obwohl ich nur noch einen rand auf der oblade gelassen habe... ich war auch geschmacklich nicht so angetan. der kakao war i-wie nicht so passend... meiner meinung nach! schade... aber trotzdem mal was anderes...
    übrigens... nur elisenlebkuchen sind ohne mehl! ;-)
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Yum-Yum · vor 4 Jahren
    Denkst du das tu ich mir an? Nee das ess ich nicht.
    1.Zu viele Zutaten
    2.Wieso sind die alle so begeistert??Das schmeckt doch bestimmt zum :-x
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    PetraHerz · vor 4 Jahren
    von wegen Blödsinn! Belies Dich erst mal, bevor Du so urteilst. Und dass Du in irgendeinem Supermarkt Nürnberger Lebkuchen mit Mehl zu kaufen bekommst, bestätigt meine Meinung doch nur: billige Nachahmung. Wenn aber in der Titelzeile hier mit "original" geworben wird, dann sollte auch der Hinweis gestattet sein, dass original eben doch anders ist.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Mungami · vor 4 Jahren
    [quote name="momi"][quote name="PetraHerz"]Die originalen Nürnberger kommen ohne Mehl aus! Stattdessen jede Menge Nüsse, Trockenfrüchte, Zitronat, Orangeat. Das hier ist also nur eine billige Nachahmung...[/quote]
    ....so ein blödsinn....ich habe hier gekaufte original nürnberger lebkuchen...und die haben auch mehl mit drin. ist also eher ein billiges kommentar von dir als billige nachahmung ;-). werde dieses rezpt auf jeden fall mal mit meiner lebkuchenmühle testen.[/quote]
    [quote name="PetraHerz"]Die originalen Nürnberger kommen ohne Mehl aus! Stattdessen jede Menge Nüsse, Trockenfrüchte, Zitronat, Orangeat. Das hier ist also nur eine billige Nachahmung...[/quote]
    [quote name="PetraHerz"]Die originalen Nürnberger kommen ohne Mehl aus! Stattdessen jede Menge Nüsse, Trockenfrüchte, Zitronat, Orangeat. Das hier ist also nur eine billige Nachahmung...[/quote]
    [quote name="PetraHerz"]Die originalen Nürnberger kommen ohne Mehl aus! Stattdessen jede Menge Nüsse, Trockenfrüchte, Zitronat, Orangeat. Das hier ist also nur eine billige Nachahmung...[/quote]
    [quote name="PetraHerz"]Die originalen Nürnberger kommen ohne Mehl aus! Stattdessen jede Menge Nüsse, Trockenfrüchte, Zitronat, Orangeat. Das hier ist also nur eine billige Nachahmung...[/quote]
    Mungami schreibt: PetraHerz hat recht !Der Kommentar von momi *....so ein blödsinn....ich habe hier gekaufte original nürnberger lebkuchen...und die haben auch mehl mit drin.* ist naiv ! Natürlich panschen die *Nachfolger* von *Haeberlein & Metzger* Mehl in ihre Lebkuchen; bringt mehr Umsatz!!!
    Ich habe ein *Original Rezept der Eliesenlebkuchen von 1918 * und das OHNE Mehl!!
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    momi · vor 5 Jahren
    [quote name="PetraHerz"]Die originalen Nürnberger kommen ohne Mehl aus! Stattdessen jede Menge Nüsse, Trockenfrüchte, Zitronat, Orangeat. Das hier ist also nur eine billige Nachahmung...[/quote]
    ....so ein blödsinn....ich habe hier gekaufte original nürnberger lebkuchen...und die haben auch mehl mit drin. ist also eher ein billiges kommentar von dir als billige nachahmung ;-). werde dieses rezpt auf jeden fall mal mit meiner lebkuchenmühle testen.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    PetraHerz · vor 5 Jahren
    Die originalen Nürnberger kommen ohne Mehl aus! Stattdessen jede Menge Nüsse, Trockenfrüchte, Zitronat, Orangeat. Das hier ist also nur eine billige Nachahmung...
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    dafi · vor 7 Jahren
    Oh, die sind aber lecker,ich habe gestern ein paar davon gegessen. Großes Lob.

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang