Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Kürbis- Apfel- Schnitten mit Kokos

Dieser Kuchen geht sehr schnell, ist seht einfach und schmeckt unglaublich gut. Kürbispüree, gezuckerte Kondensmilch, Äpfel, Nüsse, Schokolade und Kokos- was für eine traumhaft gute Kombination. Der Kuchen ist sehr lecker, süß und sättigend.

Diesen Kuchen kann man auch glutenfrei zubereiten. Man muss nur die Vollkornhaferkekse durch glutenfreie ersetzen.

Zutaten:
Für den Boden:

  • 250g Vollkorn- Haferkekse
  • 120g Butter

Für den Belag:

  • 1 Dose (400g) gezuckerte Kondensmilch
  • 150g Kürbispüree
  • 3 EL Speisestärke (45g)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 2 säuerliche Äpfel (300g, z.B. Golden Delicious)
  • 125g geröstete, gesalzene Mandeln (oder Erdnüsse)
  • 75g Schoko- Tröpfchen (oder gehackte Zartbitterschokolade)

Außerdem:

  • 80g Kokosraspel

Zubereitung:

  1. Den Boden zubereiten. Eine rechteckige Form ca. 20x 30cm mit Backpapier auslegen. Die Vollkorn- Haferkekse zerbröseln. (Am besten im Mixer fein mahlen oder die Kekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit dem Nudelholz fein zerbröseln). Brösel mit der weichen Butter verkneten und auf den Boden der Form drücken.
  2. Kondensmilch und Kürbispüree verrühren. Speisestärke, Backpulver und Zimt dazu geben und verrühren.
  3. Die Äpfel waschen, schälen und grob raspeln. Unter die Kürbismasse heben. Mandeln (oder Nüsse) grob hacken und mit den Schoko- Tröpfchen unter die Kürbis- Apfel- Masse mengen.
  4. Die Masse auf den Boden geben und glatt streichen. Kokosraspel daraufstreuen.
  5. Im vorgeheizten Backofen ca. 35- 45 Minuten bei 175°C, Ober/ Unterhitze (oder Umluft 155°C) backen. Abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit.

Quelle: Dieses Rezept stammt aus der Zeitung: „Sweet Dreams” August/September/ Oktober 2014.

 

Zubereitungszeit:

ca. 25 Minuten
 

Backzeit:

ca. 40 Minuten
 

Portionen:

ca. 15
  Schwierigkeitsgrad: leicht
  Kosten: mittel

Kürbis- Apfel- Schnitten mit Kokos

Kürbis- Apfel- Schnitten mit Kokos

Verbundene Rezepte


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang