Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
13 Kommentare

Maulwurfkuchen


Zutaten:
Für den Schokokuchen:

  • 150g Zartbitterschokolade
  • 120g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 100g weiche Margarine oder Butter
  • 100g Mehl
  • 25g Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver

Für die Creme:

  • 4 Bananen
  • 500g Schichtkäse oder Frischkäse
  • 400g Schlagsahne
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 2 EL Zucker
  • 4 TL Vanillezucker
  • ca. 50g Schokolade

Außerdem:

  • Marzipanrohmasse
  • Kakao
  • Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe: grün und gelb

Zubereitung:

  1. Den Teig zubereiten. Die Zartbitterschokolade grob hacken und im Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen. Abkühlen lassen.
  2. Zucker, Vanillezucker, Eier, Margarine, Mehl, Speisestärke und Backpulver mit Handrührgerät mit Rührbesen in etwa 2 Minuten auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Schokolade unterrühren.
  3. Masse in eine gefettete und bemehlte Springform (26cm Durchmesser) streichen.
  4. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten bei 180°C backen. Abkühlen lassen.
  5. Boden mit Hilfe eines Löffels aushöhlen. Dabei einen Rand von ca. 2 cm stehen lassen. Kuchenkrümel in eine Schüssel geben und zerkleinern.

2

  1. 3 Bananen schälen, der Länge nach halbieren und mit der flachen Seite auf den ausgehöhlten Boden legen.

3

  1. Die vierte Banane mit einer Gabel zerdrücken. Die Schokolade in kleine Stücke schneiden.
  2. Schichtkäse mit zerdrückter Banane, dem Zucker und Vanillezucker gut verrühren. Die Sahne mit 3 Sahnesteif steif schlagen und unter die Creme heben. Schokolade unterheben.
  3. Die Creme kuppelartig aufstreichen.

4

  1. Die Kuchenkrümel auf dem Kuchen verteilen und eventuell leicht andrücken.
  2. Den Kuchen in den Kühlschrank stellen.
  3. Der Deko-Maulwurf aus Marzipan zubereiten.

5

Guten Appetit.

 

Zubereitungszeit:

ca. 1 Stunde
 

Backzeit:

ca. 25 Minuten
 

Portionen:

ca. 16
  Schwierigkeitsgrad: mittel
  Kosten: mittel

Maulwurfkuchen

Maulwurfkuchen

Maulwurfkuchen

Verbundene Rezepte


Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Du bist ein Gast ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Personen in dieser Konversation:
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Joanna Moderator · vor 4 Jahren
    Hallo [b]Hannah[/b] Du kannst ruhig den Kuchen schon am Vortag backen. Ich mache immer so :-)
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Hannah · vor 4 Jahren
    Wie lange kann man den kuchen vor dem Verzehr zubereiten? Wenn ich den heute mache, sehen die Bananen morgen dann noch gut aus? Und sie die Krümel oben drauf dann nicht weich?
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Hannah · vor 4 Jahren
    Wie lange vor dem Verzehr kann man den kuchen zubereiten? Wenn ich den heute mache, sind dann die Bananen morgen noch ansehbar und nicht Braun?
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Joanna Moderator · vor 4 Jahren
    [b]Vvallli[/b] "Die vierte Banane mit einer Gabel zerdrücken." - Schäle die Banane und zerdrücke sie auf dem Teller mit einer Gabel. Du kannst auch die Banane mit dem Stabmixer pürieren.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Vvallli · vor 4 Jahren
    Ich kapier denn teil an 7. mit der Zerdrücken der Banane! Kannst du das vlt noch mal erklären? Das wär total nett! Aber sonnt glaube ich total an diesen Kuchen und denke der wird super lecker werden
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Joanna Moderator · vor 4 Jahren
    [b]Sammy[/b] ja, mit Quark geht es auch.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Sammy · vor 4 Jahren
    Hallo! Ich habe leider nur Quark da und keinen Schichtkäse ist das rezept auch mit Quark möglich? :-)
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Sammy · vor 4 Jahren
    Hallo! Leider habe ich den Schichtkäse vergessen und jetzt nur Quark da. Kann man das auch mit Quark machen? :-)
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Joanna Moderator · vor 4 Jahren
    [b]Kristina[/b] ganz egal ist das nicht aber mit Frischkäse geht es auch. Übrigens Schichtkäse kaufe ich bei REWE oder Tengelmann.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Kristina · vor 4 Jahren
    Ist das egal, ob ich frischkäse oder schichtkäse nehme? Hab im Supermarkt nur frischkäse gefunden & bin mir jetzt was unsicher.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Joanna Moderator · vor 4 Jahren
    Hallo [b]Maja[/b] aber sicher. Wenn Du möchtest, kannst Du mehr nehmen ;-)
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Maja Schmidt · vor 4 Jahren
    Hey,

    vielen Dank für den hilfreichen Beitrag.
    In diesen Dingen kenne Ich mich noch nicht richtig aus.Tolles Rezept, doch könnte ich mehr Vanillezucker benutzen?
    Aber Dank eurem Blog weiss Ich nun wieder etwas mehr.
    Danke hierfür. Schönen Abend,

    Maja
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Toni · vor 4 Jahren
    Vor ca. 2 Tagen habe ich genau hier nach einem Maulwurfkuchen-Rezept gesucht. Ist das jetzt Zufall? Sieht jedenfalls toll aus!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang