Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Butterkeks-Karamell-Cremeschnitten

Ein leckerer, süßer Kuchen ohne Backen. Butterkekse geschichtet mit Milchkonfitüre, Pudding-Creme und geschlagener Sahne. Eine traumhafte Kombination. Der Kuchen ist einfach himmlisch.

Zutaten:

  • 400- 500 g Karamell-Kondensmilch (Karamell Milchmädchen/ Milchkonfitüre/ Dulce de Leche) oder 1 Dose gesüßte Kondensmilch (z.B. Milchmädchen von Nestle)
  • ca. 510 g Butterkekse (ca. 75 Stück)
  • 400- 500 g Schlagsahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • ca. 50- 100 g Schokolade (bei mir Vollmilchschokolade)

Für die Butter-Puddingcreme:

  • 500 ml Milch
  • 130 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 40- 45 g Speisestärke
  • 40- 45 g Weizenmehl
  • 180 g Butter, Zimmertemperatur

Zubereitung:

  1. Falls Ihr die gesüßte Kondensmilch nimmt, muss man sie zuerst kochen. Die ungeöffnete Dose Kondensmilch in einen Kochtopf stellen. Den Topf mit Wasser füllen und ca. 3 Stunden köcheln lassen. (Evtl. Wasser nachfüllen. Die Dose muss ständig mit Wasser bedeckt sein). Dann aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen. Falls Ihr die fertige Karamell-Kondensmilch nimmt, zuerst die Butter-Puddingcreme (wie im Punkt 2 beschrieben) zubereiten. Dann die Dose mit dem Karamell für einige Minuten in das heiße Wasser stellen. Der Karamell wird weicher sein und sich besser auf den Keksen verteilen.
  2. Die Butter-Puddingcreme zubereiten: 125 ml Milch mit Eigelb, Speisestärke und Mehl glatt rühren. 375 ml Milch und Zucker zum Kochen bringen. Die angerührte Mischung zugeben. Unter ständigem Rühren aufkochen lassen und ca. 1 Minute unter Rühren kochen lassen, bis ein Pudding entsteht. Den Topf vom Herd nehmen, den Pudding sofort direkt an der Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken (so bildet sich keine Haut). Danach auskühlen lassen. Weiche Butter cremig rühren. Den abgekühlten Pudding nach und nach esslöffelweise unter die Butter rühren.
  3. Eine rechteckige Form (ca. 35 x 24 cm) mit Butterkeksen belegen. (Falls Ihr eine rechteckige ausziehbare Form habt, am besten sie nehmen und 5x5 Butterkekse legen).
  4. Die Dose mit der karamellisierten Kondensmilch öffnen und mit einem Löffel umrühren. Die Butterkekse mit karamellisierter Kondensmilch bestreichen. Weitere Butterkekse darauf legen. Die Butter-Puddingcreme darauf verteilen und glatt streichen. Die letzten Butterkekse darauf legen.
  5. Die Sahne mit 2 Päckchen Sahnesteif steif schlagen und auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen zum Schluss mit geriebener Schokolade verzieren.
  6. Den Kuchen für mindestens 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Anmerkung:

  • Den Pudding für die Creme kann man auch mit gekauftem Puddingpulver kochen. Dafür 2 Päckchen Puddingpulver mit 500 ml Milch und Zucker nach Geschmack kochen. Nach dem Abkühlen, die weiche Butter cremig rühren. Den abgekühlten Pudding nach und nach esslöffelweise unterrühren.

Zeit:

Arbeitszeit:
Stehzeit:
Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 24

Trudność Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: mittel
Butterkeks-Karamell-Cremeschnitten Butterkeks-Karamell-Cremeschnitten Butterkeks-Karamell-Cremeschnitten
Butterkeks-Karamell-Cremeschnitten

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang