Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Dachkuchen mit Mascarpone und Milchkonfitüre

Ein einfacher Butterkeks- Kuchen ohne Backen gefüllt mit Mascarponecreme, Dulce de Leche und Bananen.

Zutaten:

  • 36 Stück Butterkekse (oder glutenfrei: glutenfreie Butterkekse z.B. von Schär)
  • ca. 300 g Dulce de Leche (Milchkonfitüre)
  • 2 Bananen
  • 200 g Schlagsahne
  • 125 g Mascarpone
  • 4 TL Puderzucker

Für die Ganache:

  • 100 g Schlagsahne
  • 100 g Zartbitterschokolade

Außerdem:

  • Kokosraspel
  • Alufolie

Zubereitung:

  1. Ein Brett mit Alufolie auslegen. Eine Schicht Butterkekse 3x 6 auslegen.

1

  1. Auf den Butterkeksen 200 g Milchkonfitüre verstreichen. (Die Kekse mit der zweiten Hand halten, damit sie nicht verrutschen).

2

  1. Eine Schicht Butterkekse darauf legen.

3

  1. 100 g kalte Schlagsahne und gut gekühlten Mascarpone in eine Schüssel geben. Steif schlagen, bis die Creme dick und fest ist. (Nicht zu lange schlagen, sonst gerinnt die Creme). Zum Schluss 3 TL Puderzucker unterrühren. Die Creme auf den Butterkeksen verstreichen.

4

  1. Die Bananen schälen und in Stücke schneiden (damit sie gerade liegen) und auf die Mascarponecreme in der Mitte legen.

5

  1. 100 g Milchkonfitüre auf den Bananen und in die Löcher verteilen.

6

  1. Die beiden Seitenreihen mit Hilfe der Alufolie zur Mitte hin klappen und etwas andrücken, so dass ein Dach entsteht.

7

8

  1. 100 g Schlagsahne steif schlagen. Zum Schluss 1 TL Puderzucker unterrühren. Die geschlagene Sahne in einen Spritzbeutel füllen und auf der Milchkonfitüre verteilen. Glatt streichen.

9

  1. Die beiden Seiten mit Alufolie abdecken (die Sahne frei lassen) und den Kuchen für die Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Die Ganache zubereiten. Schokolade klein hacken. Sahne aufkochen, vom Herd nehmen und die gehackte Schokolade dazu geben. Das Ganze ca. 1 Minute stehen lassen (damit die Schokolade aufweicht) und dann gut durchrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Die Ganache stehen lassen, bis sie etwas dicker wird.
  3. Den Kuchen aus dem Kühlschrank holen, mit Ganache überziehen und mit den Kokosraspeln bestreuen.
  4. Wieder in den Kühlschrank stellen, damit die Ganache fest wird.

Anmerkung:

  • Die Butterkekse werden nicht ganz weich und bleiben leicht knusprig.

Zeit:

Arbeitszeit:
Stehzeit:
Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 17

Trudność Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: mittel
Dachkuchen mit Mascarpone und Milchkonfitüre Dachkuchen mit Mascarpone und Milchkonfitüre Dachkuchen mit Mascarpone und Milchkonfitüre

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang