01

Zutaten:

  • 100g Löffelbiskuits
  • 150ml Baileys (Irish- Cream- Likör)
  • 150g Vollmilch- Kuvertüre (oder Schokolade)
  • 30g Kakao

Zubereitung:

  1. Löffelbiskits grob zerkleinern, mit Baileys tränken und 30 Minuten durchziehen lassen.
  2. Kuvertüre grob hacken und im Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen.
  3. Flüssige Kuvertüre unter die Biskuitsmasse rühren. Die Masse auf einem Küchenbrett (mit Backpapier belegt) zu einem Rechteck 14x 15cm ausstreichen. 

02

  1. Die Oberfläche mit 1/3 des Kakaos bestäuben und 30 Minuten kalt stellen.
  2. Das Rechteck wenden und mit der Hälfte des restlichen Kakaos bestäuben. Das Rechteck in 2x 3cm lange Pralinen schneiden. Die Schnittkanten in dem restlichen Kakao wenden.
  3. Die Pralinen ca. 1 Stunde kalt stellen.
  4. Die Pralinen gekühlt und in einer Dose bis 8 Tage aufbewahren.

Guten Appetit.

Quelle: Dieses Rezept stammt  aus dem Buch: „Dr. Oetker Weihnachtsbacken von A- Z”.

 

Zubereitungszeit:

ca. 20 Minuten
 

Wartezeit:

ca. 2 Stunden
 

Stück:

ca. 30
  Schwierigkeitsgrad: leicht
  Kosten: mittel

03

Verbundene Rezepte