Write a comment

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Nussecken

Knusprige Mürbeteig- Kekse mit Konfitüre und karamellisierten Nüssen. Nüsse, Karamell, fruchtige Konfitüre und Mürbeteig passen hervorragend zusammen. Die Nussecken sind ein ideales Mitbringsel, nicht nur zum Weihnachten.

Zutaten:

Für den Mürbeteig:

  • 300 g Mehl
  • 130 g Butter (oder Margarine)
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Eier

Für die Nuss- Mandelmasse:

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 200 g gehackte Haselnüsse oder Walnüsse
  • 200 g gehackte Mandeln
  • 4 TL Vanillezucker
  • 4 EL Wasser

Außerdem:

  • 6 EL Aprikosenkonfitüre
  • ca. 150 g Zartbitterschokolade

Zubereitung:

  1. Aus den Zutaten für den Mürbeteig einen glatten Teig formen und in Folie gewickelt 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Mürbeteig darauf ausrollen oder mit den Händen flachdrücken. (Bei mir auf die Größe 30x 35 cm).
  3. Die Nuss- Mandelmasse zubereiten. Die Butter bei schwacher Hitze zerlassen. Zucker, Vanillezucker, Wasser, Nüsse und Mandeln dazugeben und unter Rühren 5 Minuten leicht köcheln lassen.
  4. Den Mürbeteig mit der Aprikosenkonfitüre bestreichen. Die Nuss- Mandelmasse darauf verteilen.
  5. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten bei 180°C (Ober- Unterhitze) goldbraun backen. Abkühlen lassen.

2

  1. Die Ränder mit einem Messer begradigen, dann in Dreiecke schneiden. (Bei mir in 6 Streifen und dann in Dreiecke).

3

  1. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Die Nussecken (alle oder nur 2) mit einem Silikon- Pinsel mit der geschmolzenen Schokolade bestreichen und trocknen lassen.

Quelle: Rezept aus der Internetseite: "www.chefkoch.de"

Küche:

Deutschland

Zeit:

Arbeitszeit:
Backzeit:
Stehzeit:
Anzahl der Portionen

Stück:

ca. 30- 50

Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: mittel
Nussecken Nussecken

Verbundene Rezepte


Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Du bist ein Gast ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang