Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Print Friendly, PDF & Email

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Osternester aus Salzstangen

Die Schokoladen-Osternester werden aus Salzstangen und geschmolzener Schokolade gemacht. Die Kombination aus Schokolade und den salzigen Stangen ist unwiderstehlich. Die Osternester sind schnell und einfach gemacht. Sie können den Ostertisch oder Ostergebäck schmücken.

Zutaten für ca. 16 Nester:

  • 100 g Salzstangen
  • 200 g Zartbitterschokolade oder Vollmilchschokolade
  • bunte Schokoladen- Ostereier, Dragee-Eier oder Marzipan- Eier

Zubereitung:

  1. Die Salzstangen quer in vier Teile schneiden oder brechen. Die Stangen- Stücke (ohne die dabei entstandenen Krümel) in eine Schüssel geben.
  2. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Die zerbrochenen Salzstangen vorsichtig mit der flüssigen Schokolade verrühren, so dass die Salzstangen komplett mit Schokolade bedeckt sind.

2

  1. Ein großes Brett mit Backpapier belegen.
  2. Mit Hilfe von zwei Teelöffeln auf dem Backpapier Nester formen. 2- 3 Schoko-Eier darauf setzen und an einem kühlen Ort fest werden lassen.

3

Arbeitszeit:

Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 16

Trudność Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: preiswert
Osternester aus Salzstangen Osternester aus Salzstangen

Print Friendly, PDF & Email
Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang