Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Apfelrosen

Die Apfelrosen aus Blätterteig sehen toll aus und schmecken sehr gut. Das Dessert ist sehr einfach zu zubereiten, geht schnell und nur mit 4 Zutaten.

Zutaten für 5 Stück:

  • 1 Packung Blätterteig
  • 2 große Äpfel
  • Saft von ½ Zitrone
  • 4 EL Aprikosen-, Marillen-, oder Pfirsichkonfitüre oder Zucker- Zimt- Mischung
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Äpfel waschen, halbieren, vom Kerngehäuse befreien und in dünne Scheiben schneiden.

2

3

  1. Apfelscheiben in wenig Wasser und Zitronensaft ca. 2 Minuten kochen lassen, damit sie weicher werden. In ein Sieb abgießen und abkühlen lassen.

4

  1. Den Blätterteig ausrollen und in 5 Streifen schneiden.
  2. Die Konfitüre durch ein Sieb streichen und mit wenig Wasser erhitzen. Kurz abkühlen lassen und auf die Streifen verteilen (oder die Streifen mit Zucker- Zimt- Mischung bestäuben).
  3. Die Apfelscheiben auf die Streifen verteilen, sodass die einzelnen Scheiben übereinander liegen.

5

  1. Die andere Hälfte des Streifens über die Apfelscheiben falten und zusammenrollen.

67

8

  1. Die Apfelrosen in die gefetteten Vertiefungen der Muffinform setzen und mit Alufolie bedecken, damit sie nicht anbrennen.

9

  1. Im vorgeheizten Backofen ca. 45- 50 Minuten bei 190°C (Ober- Unterhitze) backen.

Guten Apettit.

Quelle: Das Rezept stammt aus der Internetseite: sinnenrausch.blogspot.de

Apfelrosen

Apfelrosen

Apfelrosen

Personen in dieser Konversation

Kommentare (1)

  1. Giesela.Kuss@t-onlin

Ein super Rezept

  Anhänge
 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang