Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Birnen- Grütze

Hausgemachte Grütze mit Birnen. Ein fruchtiges, leichtes Dessert für den Herbst. Zur Birnen- Grütze passt sehr gut geschlagene Sahne. Die Grütze kann man auch zu Milchreis, Waffeln oder Naturjoghurt servieren.

Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • 500 g Birnen (ca. 4- 5 Stück)
  • 250 ml Birnensaft, Apfelsaft oder Wasser
  • 20 g Speisestärke
  • 1 EL Zucker

Zubereitung:

  1. Die Birnen waschen, schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und klein würfeln.
  2. In einen kleinen Topf geben und mit 200 ml Saft (oder Wasser) aufkochen. Weiter köcheln lassen, bis die Birnen weich, aber noch nicht zerfallen sind. (Es dauert ca. 3- 5 Minuten bei reifen Birnen. Bei harten Birnen dauert es länger).
  3. 50 ml Saft (oder Wasser) mit Speisestärke und Zucker glatt rühren. Dann in das kochende Obst rühren und unter Rühren ca. 1 Minute kochen lassen, bis die Stärke bindet. Den Topf vom Herd nehmen.
  4. Die Grütze in die Schüsseln umfüllen und gleich servieren oder abkühlen lassen.

gesamte Zubereitungszeit:

Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 4

Trudność Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: preiswert
Birnen- Grütze

Verbundene Rezepte


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang