Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

01

Mürbe, knusprige und leichte Hörnchen mit süßer Füllung.

Zutaten:

  • 250g Frischkäse
  • ca. 250g Mehl
  • 250g Butter
  • 1 Ei
  • ca. 200g Pflaumenmus
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Mehl, Butterflocken, Frischkäse und die Hälfte von dem Ei zu einem glatten Teig verarbeiten. (Der Teig darf leicht klebrig bleiben. Wenn der Teig zu klebrig ist, noch etwas Mehl dazu geben).
  2. Die Arbeitsfläche gut mit Mehl bestauben. Den Teig nicht zu dünn ausrollen. Dreiecke ausschneiden, kleine Pflaumenmusklekse verteilen und zu Hörnchen aufrollen.

02

  1. Hörnchen im Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit Rest des Eies bestreichen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten bei 180°C goldgelb backen.

03

  1. Mit Puderzucker dick bestäuben.

Guten Appetit .

04

05

Personen in dieser Konversation

Kommentare (5)

  1. Joanna Moderator

Lennie Mehl, Butter (in Flocken geschnitten), Frischkäse und die Hälfte von dem Ei in eine Schüssel geben und alles zusammen verkneten, am besten per Hand.

  Anhänge
 
  1. lennie

Hallo! Wie stelle ich den mürbeteig her? Glg :-)

  Anhänge
 
  1. Paule

Danke Joanna für den Tipp. LG

  Anhänge
 
  1. Joanna Moderator

PauleDu kannst auch die Konfitüre nehmen. Nur musst Du die Hörnchen an den Schnittkanten gut zusammenkleben (aber das sollte man auch beim Pflaumenmus machen ;-) ). Ich hoffe, sie werden Dir schmecken :-)

  Anhänge
 
  1. Paule

Die sehen ja putzig aus! Wunderhübsch und verführerisch. Gerne würd' ich da jetzt zugreifen ;-)
Glaubst du man kann auch zur Abwechslung normale Konfitüre nehmen, oder ist die Konsistenz im Vergleich zum Pflaumenmus nicht fest genug und läuft beim...

Die sehen ja putzig aus! Wunderhübsch und verführerisch. Gerne würd' ich da jetzt zugreifen ;-)
Glaubst du man kann auch zur Abwechslung normale Konfitüre nehmen, oder ist die Konsistenz im Vergleich zum Pflaumenmus nicht fest genug und läuft beim Backen aus?

Weiterlesen
  Anhänge
 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang