Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Zitronen- Cupcakes

Zitronen- Cupcakes mit Zitronen- Mascarpone- Creme. Die Cupcakes sind lecker, saftig, nicht zu süß und herrlich zitronig.

Alle Zutaten für den Teig sollten Zimmertemperatur haben.

Zutaten für ca. 17 Stück:
Für den Teig:

  • 200g Butter
  • 180g Zucker
  • 4 Eier (Größe M)
  • 200g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 80ml Zitronensaft

Für die Zitronen- Mascarpone- Creme:

  • 250g Mascarpone
  • 300g Schlagsahne
  • 3 EL Puderzucker
  • Saft von ½ Zitrone

Außerdem:

  • Gummibärchen zum Verzieren (bei mir Nimm 2 Lachgummi)

Zubereitung:

  1. Den Teig zubereiten. Mehl und Backpulver mischen. Beiseite stellen.
  2. Die weiche Butter mit dem Zucker cremig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren. Den Zitronensaft langsam dazu geben. Dann die Mehlmischung kurz unterrühren, bis sich alles vermischt hat.
  3. Papierförmchen in die Vertiefungen der Muffinform setzen.
  4. Den Teig in die Papierförmchen etwa zu ¾ füllen. (Der Teig hat bei mir für 17 Cupcakes gereicht).

2

  1. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten bei 180°C (Ober- Unterhitze) backen. Auskühlen lassen.
  2. Die Creme zubereiten. Gut gekühlten Mascarpone und die kalte Schlagsahne in eine Schüssel geben. Steif schlagen, bis die Creme dick und fest ist. (Nicht zu lange schlagen, sonst gerinnt die Creme). Zum Schluss Puderzucker und dann den Zitronensaft kurz unterrühren.
  3. Die Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf die Cupcakes spritzen. In die Mitte Gummibärchen stecken.
  4. Im Kühlschrank aufbewahren.

Guten Appetit.

Zitronen- Cupcakes

Zitronen- Cupcakes

Zitronen- Cupcakes

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang