Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Glutenfreie Windbeutel

Luftige, leckere und dazu noch glutenfreie Windbeutel. Windbeutel kann man nach Wunsch süß oder herzhaft füllen.

Zutaten:
Für den Brandteig:

  • 100ml Milch
  • 150ml Wasser
  • 100g Butter
  • 150g Universale- glutenfreie Mehlmischung
  • 4 Eier (Gr. M)
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • ca. 500- 600g Schlagsahne
  • ca. 1- 2 EL Puderzucker

Zubereitung:

  1. Milch, Wasser, Salz und Butter in einem Topf aufkochen lassen. Das Mehl auf einmal zufügen und mit einem Holzlöffel ganz schnell rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst und auf dem Topfboden eine weiße Schicht bildet.
  2. Den Teig in eine Schüssel geben und die Eier nach und nach unterrühren. Den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche Teigtupfen (Durchmesser ca. 5- 6cm) spritzen.

2

  1. Eine Auflaufform mit heißem Wasser auf den Boden des Ofens stellen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten bei 220°C backen. Abkühlen lassen.
  2. Die Deckel der Windbeutel abschneiden.
  3. Sahne steif schlagen. Zum Schluss 1- 2 EL Puderzucker unterrühren. Die Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und jeweils einen Tuff auf den Boden spritzen. Den Deckel auf die Sahne setzen.
  4. Im Kühlschrank aufbewahren.

Guten Appetit.

 

Zubereitungszeit:

ca. 20 Minuten
 

Wartezeit:

ca. 30 Minuten
 

Backzeit:

ca. 30 Minuten
 

Stück:

ca. 16
  Schwierigkeitsgrad: mittel
  Kosten: preiswert

Glutenfreie Windbeutel

Glutenfreie Windbeutel

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang