Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Schoko- Schnee- Kugeln

Schokoladenkekse in Puderzucker gewälzt. Sie sind weich, schnell hergestellt und schmecken super schokoladig. Die Kekse werden vor dem Backen in Puderzucker gewälzt. Beim Backen geht der Teig auf und die Kekse sehen dadurch rustikal aus.

Zutaten:

  • 100 g Zartbitterschokolade (oder Kuvertüre)
  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 100 g Weizenmehl
  • 1 EL Kakao
  • ¼ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • ca. 60 g Puderzucker zum Wälzen

Zubereitung:

  1. Schokolade grob hacken und mit Butter im Wasserbad schmelzen lassen. Abkühlen lassen.
  2. Zucker, Ei und Eigelb cremig rühren. Die flüssige Schokolade unterrühren. Mehl, Backpulver, Kakao, Salz und Zimt in einer Schüssel mischen und unter die Schokomasse rühren.
  3. Den Teig ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Den Teig zu walnussgroßen Kugeln formen und in viel Puderzucker wälzen. Im Abstand von 2 cm auf 2 Backbleche (mit Backpapier belegt) setzen. Die Backbleche nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 170°C (Ober- Unterhitze) auf der 2. Schiene von unten 14 Minuten backen (Umluft: 12 Minuten bei 150°C).

Quelle: Geändertes Rezept aus Living at Home Ausgabe 11/2004.

Zeit:

Arbeitszeit:
Backzeit:
Stehzeit:
Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 25

Trudność Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: mittel
Schoko- Schnee- Kugeln Schoko- Schnee- Kugeln Schoko- Schnee- Kugeln

Verbundene Rezepte


Personen in dieser Konversation

Kommentare (1)

  1. Ruby

Die Plätzchen sind einfach und schmecken so gut. Wir haben es kaum abwarten können und haben die noch lauwarm probiert. Himmlisch!!!

  Anhänge
 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang