Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
1 Kommentar

Dunkler Genueser Biskuit

Zutaten:

  • 185g Mehl
  • 15g Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eier (Zimmertemperatur)
  • 200g Zucker (am besten Feinstzucker)
  • 2 EL Butter (= 30g)

Zubereitung:

  1. Eine Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.
  2. Die Butter zerlassen. Abkühlen lassen.
  3. Mehl, Kakao und Salz mischen und sieben. (Am besten zweimal sieben).
  4. Ganze Eier und Zucker in 10 Minuten hell und dick- cremig aufschlagen. (Beim Anheben der Rührbesen sollte in der Masse eine Spur sichtbar bleiben).
  5. Mit einem großen Spatel das Mehl mit Kakao und die Butter vorsichtig unterheben.
  6. Den Teig in die Springform geben. Im vorgeheizten Backofen ca. 35- 40 Minuten bei 180°C backen.
  7. Bei leicht offener Tür ein paar Minuten abkühlen lassen, dann aus dem Ofen nehmen und mit der Form auf eine mit Backpapier belegte Arbeitsfläche stürzen (damit die Oberfläche des Biskuits gerade bleibt). Vollständig auskühlen lassen.
  8. Nach dem Auskühlen 2 mal waagerecht durchschneiden.

Guten Appetit.

Dunkler Genueser Biskuit

Dunkler Genueser Biskuit

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Ute · vor 1 Jahren
    Hi,muss da nicht noch Backpulver rein? Habs so gebacken wie du beschrieben hast aber der Bisquit ist nicht hochgegangen obwohl ich dran dachte nur den Boden der Springform einzufetten.
    Ich hatte dann nur einen Tortenboden das ich durch die festigkeit dennoch 1x durchschneiden konnte. Schmeckt trotzdem lecker aber das fluffige fehlte mir. Das nächstemal werd ich es mit 1 teel. Backpulver probieren. Danke fürs Rezept. ?

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang