Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
1 Kommentar

Walnuss- Karamell- Torte

Ich hätte hier eine super leckere Torte mit Karamell und vielen Walnüssen. Die Torte schmeckt wunderbar nussig und sieht sehr gut aus. Hier sind überall Nüsse drin. Nur für die Nussliebhaber zu empfehlen. Der Karamell gibt der Torte ein ganz besonderes Aroma. Super lecker, macht süchtig.

Zutaten:

Für 2 Walnussböden:

  • 300g Walnüsse
  • 260g Zucker
  • 4 EL Paniermehl
  • 8 Eier

Für die Butter- Puddingcreme:

  • ca. 120g Walnüsse
  • 100g Zucker
  • 2 Eigelbe
  • 250ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 1 gehäufter EL Speisestärke (20g)
  • 250g Butter

Für die Dekoration:

  • Walnusshälften (bei mir 30)
  • 100g Zucker

Außerdem:

  • ca. 8 EL Amaretto

Zubereitung:

  1. Die Dekoration zubereiten. Eine Kiste (oder zwei) aus Styropor seitlich auf eine Arbeitsfläche legen. Auf dem Boden eine Lage altes Zeitungspapier ausbreiten. Jeweils kleine Holzspieße in die Nusshälften vorsichtig stecken. 100g Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und goldgelb karamellisieren lassen. (Der Karamell sollte nicht zu dunkel sein, sonst schmeckt er bitter). Die Nüsse in den heißen Karamell tauchen. Die Nüsse an den Spießen im Abstand an die „Decke“ des Styropors stecken. Trocknen lassen.

2

  1. Den Teig zubereiten. 150g Walnüsse klein hacken.

03

  1. 4 Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. Walnüsse, 130g Zucker, 2 EL Paniermehl und 4 Eigelbe mit dem Teigschaber oder Kochlöffel unterheben.
  2. Den Teig in eine gefettete und mit Paniermehl bestreute Springform (26cm) geben. Im vorgeheizten Backofen ca. 20- 25 Minuten bei 180°C backen. Auskühlen lassen.
  3. Den zweiten Tortenboden genauso backen. Auskühlen lassen.
  4. Die Butter- Puddingcreme zubereiten. 100g Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und goldgelb karamellisieren lassen. Die Nüsse darin wenden und auf einem Backpapier auskühlen lassen.

04

  1. Dann die Karamellnüsse zerkleinern. (Die Nüsse am besten in einen Gefrierbeutel geben und dann mit einem Nudelholz oder Holzhammer klopfen). Beiseite stellen.

05

  1. 125ml Milch mit Eigelben und Speisestärke glatt rühren. 125ml Milch und Zucker zum Kochen bringen. Die angerührte Mischung untermischen. Unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen, bis ein dicker Pudding entsteht. Danach auskühlen lassen.
  2. Butter cremig rühren. Den Pudding nach und nach unter die Butter rühren. Anschließend die zerkleinerten Karamellnüsse unterheben.
  3. Den ersten Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und mit 4 EL Amaretto beträufeln. Die Hälfte der Butter- Puddingcreme darauf streichen. Den zweiten Boden darauf setzen, wieder mit 4 EL Amaretto beträufeln und die ganze Torte oben und ringsum mit der Creme einstreichen. Die Torte in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.
  4. Die Holzspieße aus den Karamellnüssen herausziehen. Die Torte mit den Karamellnüssen dekorieren.

Guten Appetit.

Walnuss- Karamell- Torte

Walnuss- Karamell- Torte

Walnuss- Karamell- Torte

Walnuss- Karamell- Torte

 

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    zorra · vor 6 Jahren
    Woah, die Torte ist ja der Hammer! Davon würde ich jetzt schon zum Frühstück gerne ein Stück probieren.

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang