Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Hefezopf mit Puddingfüllung

Ein klassischer Hefezopf mit einer Füllung aus Vanillepudding. Dieser Hefezopf ist saftig, nicht zu süß und schmeckt sehr lecker. Perfekt zum Frühstück oder als Nachtisch.

Ich habe diesen Zopf auch mit Pudding mit Himbeer- Geschmack gebacken. Der sieht ja in der Mitte in Rosa noch schöner aus ;). Nur von außen, an der Stellen wo der Teig beim Backen etwas auseinander geht, sieht man den Pudding mehr als bei gelber Farbe ;). So oder so schmeckt er genauso lecker.

Zutaten:

Für den Hefeteig:

  • 250 ml Milch
  • 42 g frische Hefe
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 600 g Weizenmehl
  • 1 Ei (größe M)
  • ½ TL Salz

Für die Füllung:

  • 350 ml Milch
  • 1 Päckchen Puddingpulver, z.B. Vanille- Geschmack
  • Zucker nach Packungsanleitung

Außerdem:

  • Hagelzucker
  • 1 Ei

Zubereitung:

  1. Die Füllung zubereiten. Den Puddingpulver nach Packungsanleitung, aber mit 350 ml Milch und Zucker zubereiten. Auskühlen lassen.
  2. Den Hefeteig zubereiten. Aus Hefe, lauwarmer Milch, 1 EL Zucker und 1 Glas Mehl den Vorteig zubereiten. Diesen zugedeckt ca. 10 – 15 Minuten gehen lassen, bis der Teig aufgegangen ist.
  3. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen.
  4. Restliches Mehl in eine große Rührschüssel sieben. Restlichen Zucker, Salz, Ei, Butter und den aufgegangenen Vorteig dazugeben und einen glatten Teig herstellen, entweder mit der Küchenmaschine oder mit den Händen. Den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. eine Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  5. Den Teig in 6 Stücke teilen (für 2 Hefezöpfe). Jeden Teigstück länglich zu einer Rolle formen und ausrollen.

2

  1. In der Mitte mit einem Löffel den Pudding verteilen. Die rechts und links liegenden Teigränder über die Füllung ziehen, zusammendrücken und aufrollen.

3

 4

  1. Aus jeweils 3 Rollen einen Zopf flechten. Die Enden unter den Zopf klappen.
  2. Die fertigen Hefezöpfe auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit einem Geschirrtuch abdecken und noch ca. 30 Minuten ruhen lassen.

5

  1. Dann die Zöpfe mit einem verquirlten Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

6

  1. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten bei 180°C (Ober- Unterhitze) backen. ( Am Ende der Backzeit eventuell mit Alufolie abdecken).

Anmerkung:

    1 Glas= 250 ml

Zeit:

Arbeitszeit:
Backzeit:
Stehzeit:
Trudność Schwierigkeitsgrad: mittel
Kosten Kosten: preiswert
Hefezopf mit Puddingfüllung Hefezopf mit Puddingfüllung

Verbundene Rezepte


Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Du bist ein Gast ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang