Startseite Rührkuchen Joghurt- Zebrakuchen
pl

Plätzchen/Kekse

 
 

pinterest

follow_bird-b

www.Backen-Mit-Spass.de

www.Backen-Mit-Spass.de - Kuchen, Torten, Kleine Gebäcke - für jeden Anlass., Powered by Joomla!
Joghurt- Zebrakuchen PDF Drucken E-Mail
Montag, den 18. August 2014 um 12:22 Uhr

Joghurt- Zebrakuchen

Ein erfrischender, leichter Kuchen mit dem Naturjoghurt, Sahne und 3 Sorten Götterspeise. Sehr lecker und nicht zu süß.

Zutaten:
Für den Rührteig:

  • 125g Butter
  • 100g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 100g Mehl
  • 30g Speisestärke
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 EL Milch

Außerdem:

  • 1 Päckchen Götterspeise, rot
  • 1 Päckchen Götterspeise, grün
  • 1 Päckchen Götterspeise, gelb
  • 15 gehäufte EL Zucker
  • 500g Naturjoghurt
  • 400g Schlagsahne

Zubereitung:

  1. Den Rührteig zubereiten. Die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und mit der Milch in 2-3 Portionen auf kleiner Stufe kurz unterrühren, bis sich alles vermischt hat.
  2. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten bei 180°C backen. (Die Garprobe mit einem Holzspieß machen. Der Kuchen ist fertig, wenn beim Hineinstechen keine Teigreste am Holz kleben bleiben). Den Kuchen abkühlen lassen.
  3. Die 3 Sorten Götterspeise, getrennt mit je 300 ml Wasser und 5 EL Zucker erhitzen, bis alles gelöst ist (aber nicht kochen lassen). Auskühlen lassen.
  4. Joghurt zu gleichen Teilen unter die kalten, flüssigen Götterspeisen geben und mit dem Schneebesen gut verrühren.
  5. Wenn die Joghurt- Götterspeisen anfangen zu gelieren, die Sahne steif schlagen, dritteln und unterheben.
  6. Den Rührkuchen auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darum legen.
  7. Wenn die Joghurt- Götterspeisen anfangen leicht zu gelieren abwechselnd in die Mitte des Teiges geben. (wie beim „Zebrakuchen“. Ich mache das in 3 Portionen: 1/3 der grünen Masse, 1/3 der roten Masse, 1/3 der gelben und wieder 1/3 der grünen usw).
  8. Den Kuchen für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit.

zegarek

Zubereitungszeit:

ca. 30 Minuten
zegarek3

Backzeit:

ca. 20 Minuten
zegarek2

Wartezeit:

ca. 60 Minuten
porcje

Portionen:

ca. 16
trudnosc Schwierigkeitsgrad: mittel
koszt Kosten: mittel

Joghurt- Zebrakuchen

Joghurt- Zebrakuchen

Joghurt- Zebrakuchen

follow_bird-b
 

Kommentare  

 
0 #22 Jenya 2017-03-18 19:18
Ich hab den Kuchen heute gebacken. Es war einfach und schnell. Das Gelieren hat trotz Kühlschrank etwas länger gedauert, aber es hat sich definitiv gelohnt. Köstlich und ein Hingucker! Danke für das Rezept :D
Zitieren
 
 
-2 #21 Joanna 2017-03-08 11:45
Birgitt, Man kann den Kuchen leider nicht einfrieren.
Zitieren
 
 
0 #20 Anne 2017-03-02 21:24
Und die Farben werden dann wie auf dem Bild?
Zitieren
 
 
0 #19 Birgitt 2017-03-01 19:19
Hallo alle zusammen..
Kann ich über diese Torte auch einen mirror glaze machen?
Weil ich die Torte dafür ja anfrieren muss!
Lg.
Zitieren
 
 
+1 #18 Joanna 2017-02-27 21:17
Hallo Juliane,
1 Päckchen = 1 Tüte ;-) Also man nimmt eine von den beiden.
Zitieren
 
 
0 #17 Juliane 2017-02-26 20:10
Hallo zusammen,

Habe die Götterspeise von oetker genommen. Verwendet ihr daraus beide Tüten? Was ist mit einer Packung gemeint?
Meine bunte Masse wackelt zu sehr..bekommt man das fester ?
Zitieren
 
 
+3 #16 Joanna 2017-02-12 21:51
Hallo Michaela, ich gebe 1/3 der grünen Masse in die Mitte, dann 1/3 der roten Masse wieder in die Mitte uzw.
Zitieren
 
 
0 #15 Michaela 2017-02-08 12:18
Verteilst du die Farben von innen nach außen?
In einem Kreis?
Zitieren
 
 
-1 #14 Yazz 2016-11-10 23:06
Welche Möglichkeiten gibt es um eine Obst Komponente zu integrieren ohne das schöne Muster zu zerstören?
Zitieren
 
 
0 #13 Julia 2016-09-08 18:00
zitiere Miri:
Kann man die Götterspeise auch weg lassen?
Ich weiß das hört sich jetzt doof an, weil die Götterspeise ja das Highlight ist,aber geht das?


Nein sonst wird er doch nicht fest
Zitieren
 

Werbung

 
 

Diese Seite bookmarken ..

Fans auf Facebook

Fans auf Google+