Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Zweifarbige-Baiser

Zutaten:

Für die Baisermasse:

  • 4 Eiweiß
  • 200g Zucker
  • Prise Salz

Außerdem:

  • Lebensmittelfarben

Zubereitung:

  1. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Weiter schlagen und den Zucker langsam einrieseln lassen. Die Baisermasse sollte gut fest sein und glänzen.
  2. Die Baisermasse in die Schüsseln verteilen und mit den gewünschten Lebensmittelfarben verrühren, bis die Masse gleichmäßig eingefärbt ist. Nicht zu lange rühren. (Ich habe etwas weniger als die Hälfte der Baisermasse weiß gelassen und den Rest in drei Schüsseln verteilt und mit Lebensmittelfarbe rot, blau und grün gefärbt).
  3. Jeweils einen Einweg- Spritzbeutel mit der Beisermasse füllen. (Man kann auch die Baisermasse auf eine Frischhaltefolie geben und zu einer Rolle aufrollen. Es geht zwar nicht so einfach wie mit dem Einweg- Spritzbeutel, aber nach ein paar Versuchen kappt es auch). Die Spitzen aufschneiden (nicht zuviel sonst passen sie nicht mehr in die Tülle).

2

  1. Dann jeweils zwei Einweg- Spritzbeutel zusammen in einen dritten Spritzbeutel mit der Sterntülle schieben.

3

  1. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und mit Abstand schöne Rosetten spritzen.
  2. Im vorgeheizten Backofen ca. 1,5 Stunden bei ca. 110°C backen. Im Ofen bei geöffneter Tür auskühlen lassen.

Guten Appetit.

 

Zubereitungszeit:

ca. 30 Minuten
 

Backzeit:

ca. 1,5 Stunden
  Schwierigkeitsgrad: mittel
  Kosten: Preiswert

Zweifarbige Baiser

Zweifarbige Baiser

Zweifarbige Baiser

Zweifarbige Baiser

Verbundene Rezepte


Personen in dieser Konversation

Kommentare (1)

Hallo!
Ich suche noch Partner für meinen Blog. Ihr könnt ja einfach mal reinschauen:

http://arakari.blogspot.de/<;br />
Danke

  Anhänge
 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang