Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Print Friendly, PDF & Email

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Baiser-Lollis

Hübsche und bunte Baiser- Lollis. Klassische und knusprige Baisers am Stiel. Diese Baiser- Lollis können pur gegessen werden oder als Dekoration für Kuchen, Cupcakes oder Torte verwendet werden. Man kann sie in verschiedenen Farben und Formen machen.

Zutaten:

Für die Baiser-Lollis:

  • 3 Eiweiß, am besten zimmerwarm
  • 150 g feiner Zucker
  • 1 Prise Salz

Außerdem:

  • Papier-Trinkhalme, Schaschlikspieße (Holz/ Bambus) oder Eisstiele (Holz)
  • Lebensmittelfarbe (Gel/ Paste oder Pulver), optional
  • Zuckerstreuseln, optional

Zubereitung:

  1. Zwei Backbleche mit dem Backpapier auslegen. (Man kann vorher mit einem Bleistift auf dem Backpapier beliebige Motive aufzeichnen. Dann das Backpapier umdrehen).
  2. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Weiterschlagen und den Zucker löffelweise einrieseln lassen. Die Masse so lange schlagen, bis sie glänzt und fest wird. Sie soll sich beim Reiben zwischen den Fingern nicht körnig anfühlen.
  3. Jetzt kann die Baisermasse nach belieben mit Lebensmittelfarben eingefärbt werden. Für zweifarbige Baisers benötigt man einen Spritzbeutel mit z.B. einer großen Sterntülle und noch zusätzlich zwei Einweg-Spritzbeutel ohne Tülle. Die Baisermasse halbieren. Eine Hälfte der Baisermasse mit gewünschter Lebensmittelfarbe kurz verrühren (z.B. mit einem Teigschaber), bis die Masse gleichmäßig eingefärbt ist. Die zweite Hälfte der Baisermasse kann weiß bleiben. Die beiden Baisermassen nun jeweils in einen Spritzbeutel ohne Tülle geben. Beide Spritzbeutel mit Baisermasse vorne abschneiden und zusammen in den Spritzbeutel mit Tülle legen.
  4. Die Papier-Trinkhalme oder Schaschlikspieße mit Abstand auf das Backpapier legen. (Zuvor etwas Baisermasse auf die Papier-Trinkhalme/ Schaschlikspieße auftragen, damit sie auf dem Backpapier kleben). Die Baisermasse auspressen und die beliebigen Formen spritzen.

2

3

4

5

  1. Die Baisers kann man noch vor dem Backen mit Zuckerstreusel bestreuen.
  2. Im vorgeheizten Backofen ca. 3 Stunden bei ca. 80°C (am besten Umluft) backen, bis die Baisers trocken sind. Die Baisers sind fertig, wenn sie sich leicht vom Backpapier lösen lassen. Anschließend die Ofentür leicht öffnen und die Baiser-Lollis auskühlen lassen.
  3. In einer luftdicht schließenden Dose aufbewahren.

Anmerkung:

  • Zu viel Lebensmittelfarbe kann die Baisers zerlaufen oder reißen lassen.

Zeit:

Arbeitszeit:
Backzeit:
Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 10 runde Baiser-Lollis, wie auf dem Bild 4

Trudność Schwierigkeitsgrad: mittel
Kosten Kosten: preiswert
Baiser-Lollis Baiser-Lollis Baiser-LollisBaiser-Lollis

Print Friendly, PDF & Email
Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang