Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Amaretti

Kleine, knusprige, italienische Mandelmakronen. Sie bestehen aus Eiweiß, Zucker, gemahlenen Mandeln und/oder Aprikosenkernen und Amaretto. Man serviert sie zu einem Espresso oder verwendet für Dessert oder als Topping über Eis oder Kuchen.

Zutaten:

  • 60g Eiweiß
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 150g Puderzucker
  • 20ml Amaretto

Zubereitung:

  1. 60g Eiweiß abwiegen. Mandeln, Puderzucker und Amaretto dazu geben und nur mit dem Esslöffel verrühren.
  2. Die Mandelmasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle (1cm Durchmesser) füllen. Auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche kleine Häufchen, 2cm Durchmesser, mit etwas Abstand spritzen (oder mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf das Backpapier geben und mit den Finger 2cm große Kugel formen). Die aufstehende Spitzen mit nassem Finger flach drücken.

2

  1. Ein Blech nach dem anderen ca. 15- 20 Minuten bei 170°C im Umluft backen, bis die Amaretti goldbraun sind. Die Kekse auf dem Blech abkühlen lassen.
  2. In einem luftdichten Behälter bis ca. 2 Wochen aufbewahren.

Guten Appetit.

 

Zubereitungszeit:

ca. 15 Minuten
 

Backzeit:

ca. 15- 20 Minuten
 

Stück:

über 100
  Schwierigkeitsgrad: leicht
  Kosten: preiswert

Amaretti

Amaretti

Amaretti

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang