Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

01

Zutaten:
Für den Teig:

  • 300g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 60g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 180g Butter oder Margarine
  • 1 Ei
  • ¼ Glas Mohn (oder 50g)

Außerdem:

  • ca. 100g Johannis-Gelee

Zubereitung:

  1. Aus den Zutaten für den Teig einen glatten, geschmeidigen Teig formen und in Folie gewickelt ca. 2 Stunden in den Kühlschrank legen.
  2. Den Teig portionenweise auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 0,5cm dick ausrollen.
  3. Plätzchen ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech mit Abstand legen.

02

  1. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten bei 180°C backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  2. Die Hälfte der Kekse mit Johannis-Gelee bestreichen und mit einem weiteren Keks bedecken.

Guten Appetit .

Anmerkung: 1 Glas= 250ml.

 

Zubereitungszeit:

ca. 30 Minuten
 

Backzeit (ein Blech):

ca. 10 Minuten
 

Wartezeit:

ca. 2 Stunden
 

Stück:

ca. 40
  Schwierigkeitsgrad: leicht
  Kosten: Preiswert

03

Personen in dieser Konversation

Kommentare (2)

  1. Joanna Moderator

Nimm 50g ungemahlenen Mohn. Ich wünsche gutes Gelingen und viel Spass beim Backen.

  Anhänge
 
  1. Computergrisu

Bitte, was ist mit 1/ Glas Mohn gemeint?
Bitte um Angabe in Deka; soll der Mohn gemahlen oder ungemahlen sein?
Danke
Mit freundlichen Grüßen computergrisu

  Anhänge
 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang