Schwarz- Weiß- Sterne

Einfache Kekse in Sternform mit hellem und dunklem Teig. In der Mitte kommt noch eine Mandel. Sie sind knusprig und nicht zu süß. Perfekte Kekse zu Weihnachten.

Zutaten:

Für den Mürbeteig (hell und dunkel):

  • 250 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Ei
  • 350 g Weizenmehl
  • 150 g Speisestärke
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Milch
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Kakao
  • 1,5 TL Zimt
  • 2 EL Schlagsahne

Außerdem:

  • abgezogene, ganze Mandeln (ca. 140 g)
  • 1 Eiweiß

Zubereitung:

  1. Den Mürbeteig zubereiten. Mehl, Speisestärke, Ei, Zucker, kalte Butter (in Stücken), Prise Salz und Milch mit der Hand oder Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten.
  2. 1/3 des Teiges mit Kakao, Zimt und Schlagsahne verkneten.
  3. Die Teige in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  4. Die Teige, getrennt, portionenweise auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Große und kleine Sterne (oder andere Motive) ausstechen.
  5. Weiße Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit Eiweiß bestreichen und mit schwarzen Plätzchen zusammensetzen. Wieder mit Eiweiß bestreichen, jeweils eine Mandel in die Mitte setzen und leicht andrücken.

2

  1. Im vorgeheizten Backofen, ein Blech nach dem anderen, ca. 10 Minuten bei 200°C (Umluft: 180°C, Gas: Stufe 3) backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Quelle: Dieses Rezept stammt aus der Zeitung: "Die große Advents- Bäckerei".

Zeit:

Arbeitszeit:
Backzeit:
Stehzeit:
Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 100

Trudność Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: preiswert
Schwarz- Weiß- Sterne

Verbundene Rezepte