Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Mandelringe

Einfache Kekse aus einem Spritzbeutel, leicht nussig und schokoladig.

Zutaten:

Für den Teig:

  • 125 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
  • 200 g Butter
  • 120 g Puderzucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl

Außerdem:

  • ca. 100 g Zartbitter- oder Vollmilchschokolade

Zubereitung:

  1. Weiche Butter mit Puderzucker, Vanillezucker und Prise Salz cremig schlagen. Weiter rühren und das Ei dazu geben.
  2. In einer Schüssel das Mehl mit den gemahlenen Nüssen (oder Mandeln) mischen und unter Buttermasse rühren.
  3. Den Teig in einen Spritzbeutel mit offener Sterntülle geben und Ringe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. (Bei mir haben die Kekse einen Durchmesser von ca 7- 8 cm. Man kann aber auch andere Formen spritzen).

2

  1. Im vorgeheizten Backofen, ein Blech nach dem anderen, ca. 15 Minuten bei 180°C (Ober- Unterhitze) backen, bis sie leicht gebräunt sind. (Ergibt 3 Backbleche). Auskühlen lassen.

3

  1. Die Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen. Die Mandelringe zur Hälfte in die Schokolade tauchen oder mit einem Silikon- Pinsel bestreichen und trocken lassen.

Quelle: Leicht geändertes Rezept aus dem Buch: "Weihnachtsbäckerei für Kinder".

gesamte Zubereitungszeit:

Anzahl der Portionen

Stück:

ca. 25

Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: preiswert
Mandelringe Mandelringe

Verbundene Rezepte


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang