Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Pflaumenmus

Das Pflaumenmus kann man sowohl auf dem Herd als auch im Backofen zubereiten. Wenn die Zwetschgen süß genug sind, braucht man keinen Zucker dazu geben. Aus 1 kg Zwetschgen bekommt man leider nur ein Glas (300 ml) Powidl, deshalb ist es sinnvoll, gleich eine größere Menge zuzubereiten.

Zubereitung auf dem Herd:

Zutaten:

  • 1 kg gut gereifte Zwetschgen (gewogen mit Kern)

Außerdem:

  • bei Bedarf: bis 150g Zucker
  • ½ TL gemahlener Zimt (optional)

Zubereitung:

  1. Die Zwetschgen waschen, abtropfen lassen, halbieren, den Stein entfernen und in einen Topf geben. Ein wenig Wasser dazu geben, damit die Zwetschgen nicht anbrennen und zum Kochen bringen. (Für 1kg Pflaumen reicht nur 2 EL Wasser).
  2. Bei schwacher bis mittlerer Hitze solange einkochen, dabei ganz oft mit einem Holzlöffel umrühren, bis die Masse dunkel und eingedickt ist. (Das Mus ist fertig, wenn man mit dem Kochlöffel eine Straße durch das Mus ziehen kann und sie gut sichtbar ist. Für 1 kg Zwetschgen dauert es ca. 1,5 Stunden).
  3. Jetzt nach Bedarf kann man noch den Zucker und Zimt zugeben. (Für 1 kg Zwetschgen bis 150g Zucker zugeben). Wenn man den Zucker zugegeben hat, sollte man das Mus noch länger einkochen, da das Mus wieder flüssiger wird. (Bei mir hat das noch 30 Minuten gedauert).
  4. Das heiße Mus sofort in ein sauberes Glas füllen. Das Glas sofort verschließen und auf den Kopf gestellt abkühlen lassen.
Guten Appetit.

 

Zubereitung im Backofen:

Zutaten:

  • 1 kg gut gereifte Zwetschgen (gewogen mit Kern)

Außerdem:

  • bei Bedarf: bis 150g Zucker
  • ½ TL gemahlener Zimt (optional)

Zubereitung:

  1. Die Zwetschgen waschen, abtropfen lassen, halbieren, den Stein entfernen und in einen Bräter oder Auflaufform mit hohem Rand geben. Ein wenig Wasser dazu geben, damit die Zwetschgen nicht anbrennen. (Für 1kg Pflaumen reicht nur 2 EL Wasser).
  2. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C backen, zwischendurch mit einem Holzlöffel umrühren, bis die Masse dunkel und eingedickt ist. (Das Mus ist fertig, wenn man mit dem Kochlöffel eine Straße durch das Mus ziehen kann und sie gut sichtbar ist. Für 1 kg Zwetschgen dauert es ca. 2 Stunden).
  3. Jetzt nach Bedarf kann man noch den Zucker und Zimt zugeben. (Für 1 kg Zwetschgen bis 150g Zucker zugeben). Wenn man den Zucker zugegeben hat, sollte man das Mus noch länger backen, da das Mus wieder flüssiger wird. (Bei mir hat das noch 15 Minuten gedauert).
  4. Das heiße Mus sofort in ein sauberes Glas füllen. Das Glas sofort verschließen und auf den Kopf gestellt abkühlen lassen.

Guten Appetit.

 

Zubereitungszeit:

über 2 Stunden
  Schwierigkeitsgrad: leicht
  Kosten: preiswert

Pflaumenmus

Pflaumenmus

Verbundene Rezepte


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang