Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Red Velvet Cake

Eine typisch amerikanische, berühmte Torte mit roten Böden und cremiger, weißer Frischkäsecreme. Empfehlenswert zum Ausprobieren. Die Torte ist relativ neutral im Geschmack, aber lecker und nicht fade. Eine schöne Torte ohne große Verzierung.

Zutaten:

Für den Teig:

  • 350 ml Milch
  • 1,5 EL Weißweinessig
  • 75 ml rote, flüssige Lebensmittelfarbe (bei mir 2 TL rote Wilton Gelfarbe)
  • 480 g Weizenmehl
  • 300 g Zucker
  • 30 g Kakao
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Vanillezucker
  • 170 g Butter
  • 3 Eier
  • 1,5 TL Natron
  • 1,5 TL Weißweinessig

Für die Creme:

  • 110 g Butter, zimmerwarm
  • 600 g Frischkäse
  • 1 EL Vanillezucker
  • 250 g Puderzucker

Zubereitung:

  1. Auf die Böden der 3 Springformen* (Durchmesser 22 cm) Backpapier legen und den Ring darum spannen. Beiseite stellen.
  2. Den Teig zubereiten. Die Milch, 1,5 EL Essig und die Lebensmittelfarbe mischen.
  3. Mehl, Zucker, Kakao, Salz und Vanillezucker in einer Schüssel mit einem Mixer auf niedriger Stufe (oder mit einem Schneebesen) mischen.
  4. Die weiche Butter hinzufügen und alles 5 Minuten auf niedriger (oder mittlerer) Stufe durchkneten. Die Milchmischung langsam hinzufügen. Dann ein Ei nach dem anderen unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  5. Natron mit 1,5 TL Essig mischen. Sofort in den Teig geben und unterrühren.
  6. Den Teig gleichmäßig in die Springformen verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten bei 160°C (Ober- Unterhitze) backen. (Die Garprobe mit einem Holzspieß machen. Der Kuchen ist fertig, wenn beim Hineinstechen keine Teigreste am Holz kleben bleiben). Abkühlen lassen. (Eventuell die Oberfläche mit einem Messer glätten).
  7. Die Creme zubereiten. Die weiche Butter, Puderzucker und Vanillezucker cremig rühren. Den Frischkäse hinzufügen und alles zu einer glatten, festen Creme schlagen.
  8. Die Böden mit der Creme bestreichen und aufeinandersetzen. Dann die ganze Torte mit dem Rest der Creme bestreichen. (Falls die Creme zu weich ist, eine Weile in den Kühlschrank stellen).
  9. Die Torte in den Kühlschrank stellen.

Anmerkungen:

  • Alle Zutaten für den Teig sollten Zimmertemperatur haben.
  • Falls ihr keine 3 Springformen 22 cm Durchmesser habt, könnt ihr einen Boden nach dem anderen backen. Man kann den ganzen Teig auf einmal zubereiten und auf der Arbeitsfläche stehen lassen. Den gebackenen Boden gleich mit einem Messer vom Formrand lösen, den Tortenring entfernen und den Boden mit dem Backpapier auf die Arbeitsfläche ziehen. Dann den nächsten Boden backen.

Quelle: Leicht geändertes Rezept aus dem Buch: “United States of Cakes” von Roy Fares.

Küche:

Amerika (USA)

gesamte Zubereitungszeit:

Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 12

Trudność Schwierigkeitsgrad: mittel
Kosten Kosten: mittel
Red Velvet Cake Red Velvet Cake Red Velvet Cake

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Du bist ein Gast ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang