Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Gedeckter Mohnkuchen

Ein saftiger Mohnkuchen mit Mürbeteig. Ein knuspriger Teig und in der Mitte selbstgemachte Mohnmasse. Lecker, klassisch und einfach.

Zutaten:

Für den Mürbeteig:

  • 500 g Weizenmehl
  • 6 Eigelbe
  • 200 g Puderzucker
  • 250 g Butter (oder Margarine)
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • ein wenig saure Sahne (falls der Teig zu trocken wird)

Für die Mohnmasse:

  • 300 g Mohn, gemahlen oder ganz
  • 5 Eier
  • 120 g Puderzucker
  • 1 EL Kakao
  • 200 g Mischung aus gehackten Trockenfrüchten und gehackten Nüssen (bei mir: Mandeln, Nüsse, Rosinen, Orangeat)
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • ein paar Tröpfchen Mandel- Backaroma (optional)

Außerdem:

  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Den Mohn in einen Topf geben, mit kochendem Wasser überbrühen, zudecken und mindestens 30 Minuten quellen lassen. Den Deckel vom Topf nehmen und den Mohn abkühlen lassen.
  2. Den Teig zubereiten. Alle Zutaten für den Teig mit der Hand oder einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. (Falls der Teig zu trocken wird, ein wenig saure Sahne zugeben. Ich habe 1 gestr. EL zugegeben). Den Teig halbieren und in eine Folie gewickelt ca. 30- 60 Minuten in den Kühlschrank legen.
  3. Die Mohnmasse zubereiten. Den Mohn auf einem mit einem Küchentuch ausgelegten Sieb abtropfen lassen und dann ausdrücken. (Falls wir den ganzen Mohn genommen haben, müssen wir ihn dann noch 2-mal durch einen Fleischwolf mit einem feinen Einsatz drehen).
  4. Die Eier trennen.
  5. Die Eiweiße streif schlagen. Weiter schlagen und den Puderzucker langsam einrieseln lassen. Eigelbe, Kakao, gehackte Nüsse und gehackte Trockenfrüchte, Backpulver und Backaroma mit einem Teigschaber unterheben.
  6. Den Boden einer eckigen Form (ca. 35x 24 cm) mit Backpapier auslegen. Eine Hälfte des Teiges auf den Boden der Form andrücken. Die Mohnmasse darauf verteilen. Die zweite Hälfte des Teiges ausrollen und über die Mohnmasse legen. (Mein Tipp zum Ausrollen: Den Teig auf einem Backpapier ausrollen. Das Backpapier mit dem Teig auf die Form stürzen, sodass das Backpapier oben liegt und dann das Backpapier abziehen).
  7. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten bei 180°C (Ober- Unterhitze) backen, bis der Teig Farbe annimmt. Abkühlen lassen und dann mit Puderzucker bestäuben.

Quelle: Leicht geändertes Rezept aus dem Buch "100 nowych ciast", Przepisy siostry Anastazji.

Küche:

Polen

gesamte Zubereitungszeit:

Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 24

Trudność Schwierigkeitsgrad: mittel
Kosten Kosten: mittel
Gedeckter Mohnkuchen Gedeckter Mohnkuchen Gedeckter Mohnkuchen

Verbundene Rezepte


Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Du bist ein Gast ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang