Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Eichhörnchen- Kuchen

Ein saftiger Rührkuchen mit vielen Apfelstückchen und Nüssen. Der Kuchen ist einfach zuzubereiten und geht ruck zuck. Er hält sich einige Tage frisch und bleibt immer saftig. Geschmacklich sehr lecker.

Das Rezept kann man auch in eine glutenfreie Version umwandeln. (Siehe Anmerkungen).

Zutaten:

Für den Teig:

  • 300 g Weizenmehl* (= 2 Gläser)
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 4 Äpfel (ca. 800 g)
  • 125 ml Rapsöl (= ½ Glas)
  • 4 Eier (Größe M)
  • 200 g Zucker (= 1 Glas)
  • ca. 100 g Walnusskerne (= 1 Glas), oder ½ Glas Walnusskerne und ½ Glas Rosinen
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone (optional)
  • Saft von ½ Zitrone (optional)

Für die Dekoration:

  • 100 g Schlagsahne
  • 1 EL Puderzucker
  • 30 g Kokosraspel

Zubereitung:

  1. Auf den Boden der Springform (Durchmesser 26 cm) Backpapier legen und den Ring darum spannen.
  2. Die Nüsse hacken.
  3. Äpfel waschen, schälen, vierteilen, Kerngehäuse entfernen und in nicht zu kleine Würfel schneiden. In eine Schüssel geben und die Nüsse, Rosinen, Saft und Zitronenschale untermischen. Beiseite stellen.
  4. In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Zimt mischen.
  5. Ganze Eier und den Zucker mindestens 5 Minuten schaumig schlagen. Das Öl sorgfältig unterschlagen. Die Geschwindigkeit des Rührgeräts auf mittlere Stufe reduzieren. Die Mehlmischung kurz unterrühren, bis sich alles vermischt hat. Dann die Apfelstücke mit Nüssen und Rosinen unterheben.
  6. Den Teig in die Springform geben und glatt streichen.
  7. Im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten bei 180°C (Ober- Unterhitze) backen. (Die Garprobe mit einem Holzspieß machen. Der Kuchen ist fertig, wenn beim Hineinstechen keine Teigreste am Holz kleben bleiben). Auskühlen lassen.
  8. Die Dekoration zubereiten. Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen.
  9. Die Sahne steif schlagen. Zum Schluss Puderzucker unterrühren. Die Sahne auf dem Kuchen verteilen und mit Kokosraspeln verzieren.

Anmerkungen:

  • 1 Glas= 250 ml
  • Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben.
  • *Glutenfrei: Statt Weizenmehl habe ich 220 g Hirsemehl und 80 g Speisestärke genommen. Mit glutenfreiem Mehl habe ich den Kuchen 65 Minuten gebacken.

Zeit:

Arbeitszeit:
Backzeit:
Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 12

Trudność Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: preiswert
Eichhörnchen- Kuchen Eichhörnchen- Kuchen

Verbundene Rezepte


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang