Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Dacquoise- Baiser- Rolle

Sehr leichte, süße Baiser- Rolle mit einer leichten Creme aus Mascarpone, Sahne, Dulce de Leche, Nüssen und Datteln. Sie ist so zart und zergeht auf der Zunge.

Zutaten:

Für das Baiser:

  • 4 Eiweiße
  • 230 g Zucker
  • 2 TL Speisestärke
  • 1 TL Weißweinessig oder Zitronensaft

Für die Creme:

  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Schlagsahne
  • 150 g Dulce de Leche (Milchkonfitüre)
  • 40 g Walnusskerne
  • 80 g getrocknete Datteln, entsteint

Für die Dekoration:

  • ca. ½ TL Kakako
  • 2 Walnusskerne i 2 getrocknete Datteln

Zubereitung:

  1. Das große Backblech (Innenmaß ca. 30x 40 cm) dünn mit Öl bestreichen und mit Backpapier auslegen.
  2. Das Baiser zubereiten. In einer kleinen Schüssel Zucker und Speisestärke mischen. Die Eiweiße steif schlagen. Weiter schlagen und den Essig zugeben. Dann den Zucker mit Speisestärke langsam einrieseln lassen. (Die Baisermasse sollte gut fest und glänzend sein).
  3. Die Baisermasse auf das Backblech geben und als Rechteck 24x 34 cm streichen. (Dabei mindestens 1 cm Abstand von dem Blechrand frei lassen, da das Baiser beim Backen wächst).
  4. Im vorgeheizten Backofen auf der mittlerer Schiene ca. 20- 25 Minuten bei 150°C (Umluft) backen. (Die Oberfläche sollte knusprig, aber noch hell sein).
  5. Das Backblech aus dem Ofen nehmen und das Baiser einige Minuten auf dem Blech abkühlen lassen. Ein zweiten Backpapier auf eine Arbeitsfläche legen. Das Baiser auf das Backpapier stürzen, und das mitgebackene Papier abziehen. Auskühlen lassen.
  6. Die Creme Zubereiten. Die Datteln und Nüsse klein hacken. Mascarpone mit Milchkonfitüre mit einem Löffel glatt rühren. Die Schlagsahne steif schlagen und unterheben. Ca. 3 gehäufte Esslöffel in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Beiseite legen. Unter die restliche Creme Datteln und Nüsse unterheben.
  7. Die Creme auf das ausgekühlte Baiser streichen, dabei an einer Kurzseite ca. 3 cm frei lassen.

2

  1. Das Baiser mit Hilfe des Backpapieres von der zweiten, kurzen Seite her aufrollen.
  2. Die Baiser- Rolle mit Kakao bestäuben und mit der Creme aus dem Spritzbeutel dekorieren. 2 Datteln und 2 Walnusshälften halbieren und auf die Rolle legen.
  3. Die Rolle für eine Stunde in den Kühlschrank stellen und dann servieren. (Die Rolle sollte man am besten am Tag der Zubereitung aufessen. Sie hält sich aber bis max. 2 Tage im Kühlschrank).

Zeit:

Arbeitszeit:
Backzeit:
Stehzeit:
Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 8

Trudność Schwierigkeitsgrad: mittel
Kosten Kosten: mittel
Dacquoise- Baiser- Rolle Dacquoise- Baiser- Rolle Dacquoise- Baiser- Rolle

Verbundene Rezepte


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang