Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Pumpkin pie

Eine amerikanische und englische, süße Tarte mit Kürbisfüllung. Mir schmeckt die Variante mit der gezuckerten Kondensmilch am besten und deswegen diese Variante will ich Euch zeigen. Ich habe noch zusätzlich den fertigen Pumpkin pie mit der geschlagenen Sahne und Zimt dekoriert und gleich vor dem Servieren jede Stück mit etwas Ahornsirup beträufelt. So schmeckt die Tarte noch leckerer.

Zutaten:

Für den Mürbeteig:

  • 200 g Weizenmehl (oder glutenfrei: 100 g Buchweizenmehl, 60 g Hirsemehl und 40 g Speisestärke)
  • 100 g Butter
  • 40 g Puderzucker
  • 1 Ei (Größe M)

Für die Füllung:

  • 500 g Kürbispüree
  • 200 g gezuckerte Kondensmilch
  • 2 Eier
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Muskatnuss
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 1 Prise Ingwerpulver

Außerdem:

  • 400 g Schlagsahne
  • 1 EL Puderzucker
  • Zimt zum Bestreuen
  • Ahornsirup (optional)

Zubereitung:

  1. Den Mürbeteig zubereiten. Aus Mehl, kalter Butter (in Stücken), Puderzucker und Ei einen glatten Teig kneten, zu einer Kugel formen, flach drücken und in eine Folie gewickelt 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  2. Eine gefettete Tarteform (Boden- Durchmesser 23 cm) mit dem Teig auslegen, dabei am Rand hochziehen, mit der Gabel mehrfach einstechen, mit Backpapier abdecken und die Keramikkugeln oder Hülsenfrüchte einfüllen.
  3. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten bei 180°C (Ober- Unterhitze) vorbacken. Backpapier und die Keramikkugeln (oder Hülsenfrüchte) entfernen und ca. 5- 10 Minuten weiter backen, bis der Teig leicht Farbe annimmt. Aus dem Ofen nehmen.
  4. Die Füllung zubereiten. In einer Schüssel Kürbispüree, gezuckerte Kondensmilch, Eier und Gewürze mit einem Schneebesen glatt rühren. Die Kürbismasse in den Teigboden füllen. (Der Teigboden kann noch warm sein). Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten bei 180°C (Ober- Unterhitze) backen. Der Kuchen bei leicht offener Tür abkühlen lassen und dann in den Kühlschrank stellen.

2

  1. Die Sahne steif schlagen. Zum Schluss 1 EL Puderzucker unterrühren. Die Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf den Kuchen spritzen. Die Sahne mit Zimt bestreuen.
  2. Vor dem Servieren kann man die Kuchenstücke noch mit Ahornsirup beträufeln.

Küche:

Amerika, England

Zeit:

Arbeitszeit:
Backzeit:
gesamte Zubereitungszeit:
Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 16

Trudność Schwierigkeitsgrad: mittel
Kosten Kosten: mittel
Pumpkin pie Pumpkin pie Pumpkin pie

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Du bist ein Gast ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang