Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Pavlova- Torte mit Himbeeren und Heidelbeeren

Eine leckere Baisertorte mit einer leichten Mascarpone- Creme mit Himbeeren und Heidelbeeren. Die Baiserböden sind knusprig außen und innen weich. Die Torte ist süß, leicht und zergeht schmelzend auf der Zunge.

Zutaten:

Für 2 Baiserböden:

  • 5 Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Zucker
  • 1 TL Zitronensaft oder Weißweinessig
  • 1,5 TL Speisestärke

Für die Mascarpone- Creme:

  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Schlagsahne
  • 2 EL Puderzucker
  • 80 g Himbeeren (frisch oder TK)
  • 50 g Heidelbeeren (frisch oder TK)

Zum Verzieren:

  • ein paar frische Himbeeren und Heidelbeeren

Zubereitung:

  1. Wenn man gefrorene Früchte nimmt, dann sollte man sie schon vorher auftauen.
  2. Den Backofen auf 120°C (Umluft) vorheizen.
  3. Zwei Backbleche mit dem Backpapier auslegen und je ein Kreis von 23 cm Durchmesser aufmalen. Backpapiere umdrehen.
  4. Die Baiserböden zubereiten. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Weiter schlagen und den Zucker langsam (Löffelweise) einrieseln lassen. Zum Schluss Zitronensaft und Speisestärke unterrühren. (Die Baisermasse sollte gut fest sein und glänzen).
  5. Die Baisermasse mit einem Löffel auf vorgezeichnete Kreise streichen.
  6. Im vorgeheizten Backofen ca. 1,5 Stunden backen. Anschließend die Ofentür leicht öffnen und die Baiserböden auskühlen lassen. (Das Baiser sollte außen knusprig und hell sein und innen weich).
  7. Die Mascarpone- Creme zubereiten. Die Früchte getrennt mit dem Pürierstab zu Mus verarbeiten und durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen. Gut gekühlten Mascarpone und die kalte Schlagsahne in eine Schüssel geben. Steif schlagen, bis die Creme dick und fest ist. (Nicht zu lange schlagen, sonst gerinnt die Creme). Zum Schluss Puderzucker unterrühren.
  8. Die Mascarpone- Creme halbieren. Unter einer Hälfte das Himbeerpüree und unter anderer Hälfte das Heidelbeerpüree heben.
  9. Einen Baiserboden auf eine Tortenplatte legen und die Himbeercreme darauf streichen. Den zweiten Baiserboden drauf setzen und die Heidelbeercreme verteilen. Mit frischen Früchten dekorieren.
  10. Die Torte in den Kühlschrank stellen oder gleich servieren. (Man sollte die Torte am gleichen Tag aufessen).

Zeit:

Arbeitszeit:
Backzeit:
Stehzeit:
Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 12

Trudność Schwierigkeitsgrad: mittel
Kosten Kosten: mittel
Pavlova- Torte mit Himbeeren und Heidelbeeren Pavlova- Torte mit Himbeeren und Heidelbeeren Pavlova- Torte mit Himbeeren und Heidelbeeren

Verbundene Rezepte


Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang