Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Orange-Nuss-Marmorkuchen

Ein saftiger, lockerer und fruchtiger Marmorkuchen.

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 250g Zucker
  • 200ml Öl
  • 200ml Orangensaft
  • 300g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 EL Kakao
  • 60g gemahlene Haselnüsse

Außerdem:

  • Schokolade (bei mir Zartbitterschokolade)

Zubereitung:

  1. Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Das Öl und den Orangensaft langsam zugießen.
  2. Mehl mit Backpulver mischen und unter die Masse heben.
  3. Ein Drittel in eine gefettete und mit Bröseln (oder Mehl) bestreute Gugelhupfform (22cm Durchmesser) füllen.
  4. Den restlichen Teig halbieren. Eine Hälfte mit Kakao färben. Die zweite Hälfte mit den gemahlenen Nüssen mischen. Nebeneinander auf den hellen Teig geben.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 50- 60 Minuten backen. (Die Garprobe mit einem Holzspieß machen. Der Kuchen ist fertig, wenn beim Hineinstechen keine Teigreste am Holz kleben bleiben.)
  6. Kuchen etwa 5 Minuten in der Form stehen lassen, dann aus der Form stürzen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.
  7. Den Kuchen mit geschmolzener Schokolade verzieren.

Guten Appetit.

Dieses Rezept stammt aus der Zeitung: "Lea Spezial. Backspaß im Frühling".

 

Zubereitungszeit:

ca. 30 Minuten
 

Backzeit:

ca. 60 Minuten
 

Portionen:

ca. 20
  Schwierigkeitsgrad: leicht
  Kosten: preiswert
  Nährwerte pro Portion:

450 kcal

Eiweiß: 8g, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 47g

03

02

Personen in dieser Konversation

Kommentare (1)

  1. Marie

mmmhh der sieht ja lecker aus

  Anhänge
 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang