Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben

Kürbis- Schoko- Torte

Die Torte ist ganz einfach zu machen und er schmeckt sehr köstlich. Als ich diese Torte in der Zeitschrift: „Sweet Dreams“ (August/September/Oktober 2014) sah, war mir sofort klar, dass ich sie ausprobieren muss.

Ich habe das Rezept für den Teig benutzt, nur deutlich die Zuckermenge von 450g auf 200g reduziert, aber die Creme und den Schokoguss habe ich geändert. Da die Böden richtig dick sind, habe ich mich entschieden, sie zusätzlich mit dem Kaffee zu tränken.

Alle Zutaten für den Teig sollten Zimmertemperatur haben.

Die Tortenböden kann man schon einen Tag vorher backen.

Zutaten:
Für den Teig:

  • 115ml Buttermilch
  • 200g Kürbispüree
  • 170g Butter
  • 200g Zucker
  • 4 Eier (Größe M) oder 3 Eier (Größe L) und 1 Eigelb
  • 180g Mehl
  • 75g Kakao
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz

Für die Creme:

  • 250g Mascarpone
  • 250g Schlagsahne
  • 2 EL Puderzucker
  • orange Lebensmittelfarbe (oder gelbe und rote)

Für die Tränke:

  • ca. 150ml kalter, schwarzer Kaffee, gesüßt

Für den Schokoguss:

  • 60g Zartbitterschokolade
  • 60ml Schlagsahne
  • 20g Butter

Zubereitung:

  1. Den Teig zubereiten. Buttermilch und Kürbispüree verrühren.
  2. Weiche Butter und Zucker cremig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Mehl mit Kakao, Backpulver, Natron und Salz mischen und im Wechsel mit Kürbis- Buttermilch unterrühren.
  3. Den Teig in 2 mit Backpapier ausgelegte Springformen mit einem Durchmesser von ca. 20 cm verteilen.
  4. Im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten bei 180°C, Ober/ Unterhitze (oder Umluft 160°C) backen. (Die Garprobe mit einem Holzspieß machen. Der Kuchen ist fertig, wenn beim Hineinstechen keine Teigreste am Holz kleben bleiben). Abkühlen lassen. (Wenn nötig, die gewölbte Oberfläche gerade abschneiden).
  5. Die Creme zubereiten. Gut gekühlten Mascarpone mit der Sahne steif schlagen. Zum Schluss Puderzucker unterrühren. Dann kurz die Lebensmittelfarbe unterrühren.
  6. Den ersten Schokoboden mit ½ der Tränke beträufeln und mit ca. ¼ Creme bestreichen. Den zweiten Schokoboden auflegen und tränken. Die Torte mit restlicher Creme rundherum einstreichen. In den Kühlschrank für 1 Stunde stellen.
  7. Den Schokoguss zubereiten. Schokolade klein hacken und in einen kleinen Topf geben. Die Sahne dazugeben. Unter ständigem Rühren, langsam erhitzen, auf niedrigster Stufe, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Den Topf beiseite stellen und die Butter untermischen. Den Guss im kalten Wasser abkühlen lassen, bis er etwas fester ist. Dann den Schokoguss auf der Oberfläche der Torte verteilen. Die Torte für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit.

 

Zubereitungszeit:

ca. 60 Minuten
 

Backzeit:

ca. 70 Minuten
 

Wartezeit:

1,5 Stunden
 

Portionen:

ca. 12
  Schwierigkeitsgrad: mittel
  Kosten: mittel

Kürbis- Schoko- Torte

Kürbis- Schoko- Torte

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Du bist ein Gast ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang