Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben

Johannisbeer Galette

Eine rustikale Tarte mit frischen roten Johannisbeeren. Der süße, knusprige Mürbeteig wird mit den säuerlichen Johannisbeeren gefüllt. Eine herrliche Kombination. Die Tarte schmeckt wunderbar lauwarm mit einer oder zwei Kugeln Vanilleeis.

Zutaten:
Für den Mürbeteig:

  • 200g Mehl
  • 100g kalte Butter
  • 2 EL Zucker
  • 30ml eiskaltes Wasser

Für die Füllung:

  • ca. 350g rote Johannisbeeren
  • 80g Zucker
  • 1 EL Speisestärke

Außerdem:

  • 2 EL gemahlene Mandeln
  • ca. 3 EL brauner Zucker
  • 1 Eiweiß

Zubereitung:

  1. Den Mürbeteig zubereiten. Aus Mehl, kalter Butter (in Stücken), Zucker und kaltem Wasser rasch einen glatten Teig kneten, zu einer Kugel formen, flach drücken und in eine Folie gewickelt 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Johannisbeeren waschen, gut abtrocknen lassen und von den Stielen befreien. Beeren, Zucker und Speisestärke in einer Schüssel mischen. Ca. 20 Minuten ziehen lassen, bis die Stärke sich aufgelöst hat.
  3. Den Teig auf einem Backpapier rund (ca. 30cm Durchmesser) ausrollen.

2

  1. Die gemahlenen Mandeln in der Mitte gleichmäßig verteilen, dabei rundherum ein ca. 4cm breiter Rand frei lassen.

3

  1. Auf den Mandeln die Johannisbeeren verteilen.

4

  1. Nun den Rand hochklappen und etwas fest drücken.

5

6

  1. Die Tarte mit dem Backpapier auf ein Blech ziehen. Den Rand mit verquirltem Eiweiß bepinseln und dem braunen Zucker bestreuen.
  2. Im vorgeheizten Backofen ca. 45- 50 Minuten bei 180°C backen. (Der Teig sollte goldbraun sein).
  3. Lauwarm oder kalt servieren.

Guten Appetit.

 

Zubereitungszeit:

ca. 30 Minuten
 

Backzeit:

ca. 45- 50 Minuten
 

Wartezeit:

ca. 30 Minuten
 

Portionen:

ca. 12
  Schwierigkeitsgrad: mittel
  Kosten: preiswert

Johannisbeer Galette

Johannisbeer Galette

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Du bist ein Gast ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang