Write a comment

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Götterspeise-Sahne-Kuchen

Ein sehr leichter, schaumiger Kuchen mit Götterspeise und frischem Obst auf dünnem Biskuitboden.

Der Kuchen kann auch komplett glutenfrei gebacken werden. In diesem Fall prüfen Sie bitte alle verwendeten Zutaten auf ihre Glutenfreiheit.

Zutaten:
Für den Biskuitboden:

  • 3 Eier
  • 60g Weizenmehl (oder gf: Maismehl)
  • 60g Speisestärke
  • 100g Zucker
  • ½ TL Backpulver
  • 1 EL Wasser

Für den Schaum:

  • 2 Päckchen Götterspeise (z.B. rote)
  • 150g Zucker
  • 1 Liter Schlagsahne

Außerdem:

  • ca. 500g Erdbeeren
  • 1 Päckchen Götterspeise

Zubereitung:

  1. Den Biskuitboden zubereiten. Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen. Weiter schlagen und den Zucker langsam einrieseln lassen. Nach und nach die Eigelbe unterrühren. Das Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen. Mehlmischung und das Wasser portionsweise unterheben (oder mit dem Mixer auf kleiner Stufe kurz verrühren). Biskuitteig in eine gefettete und mit Mehl bestreute Form (35x 24cm) geben. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten bei 180°C backen. Abkühlen lassen.
  2. Die Erdbeeren waschen, gut trocken tupfen, den Blütenansatz entfernen und halbieren. Die Erdbeerhälften mit der Schnittstelle nach unten auf dem Biskuitboden verteilen.
  3. Den Schaum zubereiten. Die zwei Götterspeisen nach Packungsanleitung  (beide Sorten zusammen) mit 500ml Wasser und 150g Zucker zubereiten. Auskühlen lassen.
  4. Wenn die Götterspeise anfängt zu gelieren, die Sahne steif schlagen. Weiter schlagen und die Götterspeise langsam unterrühren. Den Schaum auf den Erdbeeren verteilen. In den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.
  5. Die Götterspeise nach Packungsanleitung zubereiten. Auskühlen lassen, dann auf den Götterspeise- Schaum gießen und fest werden lassen.

Guten Appetit.

Götterspeise- Sahne- Kuchen

Götterspeise-Sahne-Kuchen

Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Du bist ein Gast ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang