Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Oreo-Brownies

Die kleinen Brownies mit Oreo- Keksen und knackigen Nüssen sind wunderbar saftig und schön kräftig schokoladig. Obwohl ich die Oreo-Kekse nicht so gerne mag, weil sie mir zu süß sind, finde ich sie in Kombination mit Brownies und Nüssen sehr, sehr lecker.

Zutaten:
Für den Teig:

  • 250g Zartbitterschokolade
  • 250g Butter
  • 180g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • 2 EL Mehl

Außerdem:

  • ca. 150g Oreo- Kekse (14 Stück)
  • ca. 60g gemischte Nüsse

Zubereitung:

  1. Schokolade in Stücke zerbrechen und mit Butter im Wasserbad schmelzen lassen. Etwas abkühlen lassen.
  2. Zucker und Prise Salz dazugeben und alles verrühren. Auf höchster Stufe weiter schlagen und die Eier einzeln zugeben (jedes Ei etwa 1 Minute). Zum Schluss das Mehl unterrühren.
  3. 4 Oreo- Kekse beiseite legen. Restliche Kekse in Stücke brechen und unter den Teig heben.

2

  1. Den Teig in eine mit Backpapier belegte eckige Form (24x 24cm) oder Springform (26cm Durchmesser) füllen und glatt streichen.
  2. 4 Oreo- Kekse und die Nüsse grob hacken und auf dem Teig verteilen.
  3. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten bei 180°C backen. Auskühlen lassen.

Guten Appetit.

 

Zubereitungszeit:

ca. 20 Minuten
 

Backzeit:

ca. 40 Minuten
 

Portionen:

ca. 20
  Schwierigkeitsgrad: leicht
  Kosten: mittel

Oreo-Brownies

Oreo-Brownies

Oreo-Brownies

Personen in dieser Konversation

Kommentare (1)

  1. chefgonin

Hallo Freund, ich mag Ihr Blog ist sehr interessant und Sie haben gute Fotos, dieses Rezept ist toll und sehr interessant. Ich bin ein Chef in Spanien, und entdecken meine Küche würde es gerne sehen möchte?, finden Sie mich auf Topblogs.de (90)...

Hallo Freund, ich mag Ihr Blog ist sehr interessant und Sie haben gute Fotos, dieses Rezept ist toll und sehr interessant. Ich bin ein Chef in Spanien, und entdecken meine Küche würde es gerne sehen möchte?, finden Sie mich auf Topblogs.de (90) und in

http://valenciagastronomic.blogspot.com.es

Weiterlesen
  Anhänge
 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang