Zum Kochbuch
Markieren
Später lesen ...

Print Friendly, PDF & Email

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar schreiben
Honigkuchen mit Puddingcreme und karamellisierten Walnüssen

Ein süßer, geschichteter Honigkuchen mit Butter- Puddingcreme und Pflaumenmus, bedeckt mit karamellisierten Walnüssen. Ein besonderer Kuchen zu Weihnachten.

Dieser Honigkuchen sollte zwei oder drei Tage an einem kühlen Ort gestellt werden, damit die Böden weich werden und der Kuchen seinen vollen Geschmack entfalten kann.

Zutaten:

Für den Honigteig:

  • 500 g Weizenmehl
  • 200 g Butter (oder Margarine)
  • 200 g Puderzucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Milch
  • 1 EL Natron

Für die karamellisierten Walnüsse:

  • 200 g gehackte Walnüsse
  • 100 g Zucker
  • 120 g Butter (oder Margarine)
  • 2 EL Honig

Für die Butter- Puddingcreme:

  • 1 Päckchen Puddingpulver, Vanille
  • 250 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 400 ml Milch

Außerdem:

  • ca. 400 g Pflaumenmus

Zubereitung:

  1. Den Honigteig zubereiten. Milch mit dem Honig in einem kleinen Topf unter Rühren schmelzen lassen. Abkühlen lassen. Mehl, kalte Butter (in Stücken), Puderzucker, Eier, Natron und Honigmilch mit der Hand oder Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den Teig dritteln.
  3. 1/3 des Teiges mit den Händen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (35 x 24 cm) drücken.
  4. Im vorgeheizten Backofen ca. 12- 15 Minuten bei 180°C (Ober- Unterhitze) backen, bis der Teig eine goldgelbe Farbe hat. Abkühlen lassen.
  5. Mit dem zweiten Teigstück genauso verfahren.
  6. Das dritte Teigstück mit den Händen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (35 x 24 cm) drücken und beiseite stellen. Noch nicht backen!
  7. Die karamellisierten Walnüsse zubereiten. Die Butter mit dem Honig in einem Topf schmelzen lassen. Die gehackten Walnüsse dazugeben und 5 Minuten, unter Rühren, köcheln lassen. Die heiße Honig- Walnuss- Masse auf dem dritten Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 12- 15 Minuten bei 180°C (Ober- Unterhitze) backen. Abkühlen lassen.
  8. Die Butter- Puddingcreme zubereiten. Das Puddingpulver nach Packungsanleitung, aber mit 400 ml Milch und 100 g Zucker zubereiten. Den Pudding vom Herd nehmen und die Oberfläche direkt mit Frischhaltefolie abdecken (dadurch bildet sich keine Haut). Auskühlen lassen. Weiche Butter cremig rühren, dann den abgekühlten Pudding esslöffelweise nach und nach unter die Butter rühren.
  9. Den ersten Honigboden in das Backblech geben. Mit der Hälfte des Pflaumenmuses bestreichen. ½ der Butter- Puddingcreme darauf streichen, den mittleren Honigboden auflegen, mit dem übrigen Pflaumenmus und darauf der übrigen Butter- Puddingcreme bestreichen. Den Honigboden mit karamellisierten Walnüssen auflegen.
  10. Den Honigkuchen für mindestens 24 Stunden kalt stellen, bis die Böden weich sind. Dann im Kühlschrank aufbewahren.

gesamte Zubereitungszeit:

Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 24

Trudność Schwierigkeitsgrad: mittel
Kosten Kosten: mittel
Honigkuchen mit Puddingcreme und karamellisierten Walnüssen Honigkuchen mit Puddingcreme und karamellisierten Walnüssen Honigkuchen mit Puddingcreme und karamellisierten Walnüssen

Print Friendly, PDF & Email
Durch das Absenden des Kommentarformulars erteilen Sie die Erlaubnis sowie Ihr Einverstädnis zur Speicherung Ihrer Daten durch diese Webseite. Gespeichert werden: Name, Email (wenn eingegeben) und Kommentar. Sie können Ihre Kommentare und damit gebundete Daten zu jedem Zeitpunkt löschen lassen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.

Jetzt den ersten Kommentar zu diesem Rezept schreiben!

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang