Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Mazurek mit Milchkonfitüre

Ein einfacher Osterkuchen vom Blech. Ein Mürbeteig mit dünner Konfitüre- Schicht und Dulce de Leche. Einfach, aber lecker. Den Kuchen kann man nach Belieben dekorieren. Bei mir sind das Mandelblättchen, geschmolzene Schokolade und getrocknete Aprikosen.

Zutaten:

Für den Mürbeteig:

  • 300 g Weizenmehl
  • 150 g Butter (oder Margarine)
  • 80 g Puderzucker
  • 1 Ei (Größe M)

Außerdem:

  • 400- 500 g Dulce de Leche (Milchkonfitüre) oder Kondensmilch, gezuckert
  • ca. 180 g Himbeer- Konfitüre oder Waldfrucht- Konfitüre
  • Mandelblättchen, 30 g Zartbitterschokolade, getrocknete Aprikosen zum Verzieren

Zubereitung:

  1. Falls ihr die gezuckerte Kondensmilch nimmt, muss man sie zuerst kochen. Die ungeöffnete Dose Kondensmilch in einen Kochtopf stellen. Den Topf mit Wasser füllen und ca. 2,5- 3 Stunden köcheln lassen. (Evtl. Wasser nachfüllen. Die Dose muss ständig mit Wasser bedeckt sein). Dann aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen.
  2. Den Mürbeteig zubereiten. Mehl, Puderzucker, Ei und Butter (in Stücken) mit der Hand oder einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten und in eine Folie gewickelt ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  3. Den Mürbeteig kurz durchkneten, damit er wieder geschmeidig wird und auf dem Backpapier ausrollen. Einen Rechteck (bei mir ca. 35 x 32 cm) ausschneiden. Den Teig zusammen mit dem Backpapier auf das Backblech legen.
  4. Aus den Teigresten Rollen formen und um den Rand legen und leicht andrücken.
  5. Die Konfitüre durch ein Sieb streichen. Den Teig mit der Konfitüre bestreichen.
  6. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten bei 180°C (Ober- Unterhitze) backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind. Den Teig aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  7. Die Milchkonfitüre auf dem Kuchen verteilen und nach Belieben dekorieren.

Küche:

Polen

Zeit:

Arbeitszeit:
Backzeit:
Stehzeit:
Ilość porcji

Anzahl der Portionen:

ca. 20

Trudność Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: mittel
Mazurek mit Milchkonfitüre Mazurek mit Milchkonfitüre Mazurek mit Milchkonfitüre

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Kommentar als Gast schreiben
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Folgen Sie uns auf ...

Zum Seitenanfang